FANDOM


Heilung eines Hauses ist eine Nebenquest in The Elder Scrolls V: Dragonborn.

HintergrundBearbeiten

Neloth ist erzürnt, da ein Teil von Tel Mithryn verwelkt ist, also will er, dass Elynea Mothren dies behebt. Er droht ihr an, sie zu ersetzen, sollte sie dies nicht tun. Allerdings kann sie das nicht, da sie sich für diese potentiell gefährliche Aufgabe als zu alt befindet.

KomplettlösungBearbeiten

Zunächst muss man drei Pfahlwurzeln finden. Dies kann man entweder durch das Töten von Zweiglingen oder, indem man sie bei Alchemisten kauft.

Hat man drei davon, reist man zu den Quellgewässern von Harstrad, wo eine Zweigling-Erdmutter auf einen wartet, welche man töten muss. Bei dem kleinen Wasserfall in der Höhle weicht man die Pfahlwurzeln ein und kehrt dann zu Elynea zurück. Sie behält zwei der Pfahlwurzeln für sich und trägt einem auf, die letzte in Tel Mithryn einzupflanzen. Dies tut man, vom magischen Aufzug im Gebäude aus gesehen, an der rechten roten Beulen, welche aus der Wand herausragt.

Elynea dankt einem und gibt einem als Belohnung zwei Zaubertränke des Wohlergehens.

TriviaBearbeiten