FANDOM


Helgird ist eine Nord in The Elder Scrolls V: Skyrim.

FundortBearbeiten

Sie arbeitet als Priesterin von Arkay in der Halle der Toten in Windhelm.

InteraktionenBearbeiten

Während der Quest Blut auf dem Eis wird sie vom Spieler verhört. Sie erzählt ihm, dass die Leiche des Opfers immer noch den Münzbeutel trug, weshalb es sich nicht um einen Raubüberfall gehandelt hat. Helgird hat die Leiche in die Halle der Toten geliefert bekommen, um sie zu bestatten. Die Fleischwunden an der Leiche kommen anscheinend von einer geschwungenen Klinge, die von den Nord benutzt wird, um verstorbene Kameraden einzubalsamieren.

QuestsBearbeiten

BugsBearbeiten

Egal wo man Helgird anspricht, sie grüßt einen immer als ob sie vor der zu untersuchenden Leiche stehen würde.