FANDOM


Herebanes Bestiarium: Maschinenkrieger ist ein Buch in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Fundorte Bearbeiten

Inhalt Bearbeiten

Herebanes Bestiarium

Zwergen-Maschinenkrieger


9. Herdfeuer

Die Zwerge sind schon seit vielen Jahren ausgestorben, und vielleicht ist das auch besser so. Der Anblick von Männern und Frauen mit dem Körperwuchs großer Kinder, alle mit Bärten, wäre ein äußerst befremdlicher Anblick. Doch welchen Zorn die Zwerge auch von den Göttern auf sich hinabgerufen haben mögen - immerhin hat er eine ganze Zivilisation vernichtet -, er war gewiss atemberaubend anzusehen.

Die Überreste ihrer Zivilisation liegen in den Herzen der Berge begraben. Gelehrte und Diebe aus der ganzen Welt stürzen sich auf die skelettierten Überreste von Zwergenstädten wie Geier, um die Knochen der Vergangenheit sauber zu nagen, auf uraltes Wissen, das auf seine Wiederentdeckung wartet, und Schätze, die auf ihre Entdeckung warten. Doch viele liegen ermordet in diesen Hallen der Verdammten, weil die Zwergenruinen ihre Schätze nicht kampflos preisgeben.

Vor langer Zeit, als ich noch ein Kind war, erzählte man sich bei meinem Volk Geschichten darüber, wie geschickt die Zwerge im Bau von Maschinen waren. Es hieß, dass sich die Zwerge lange vor unserer Zeit die Macht der Erde zunutze gemacht hatten. Sie formten Stahl und Bronze mit Hilfe von Feuer und Hämmern mit einem meisterhaften mechanischen Verständnis, das den jetzt uralten Konstrukten aus Metall und Magie Leben einhauchte. In den dunklen Hallen und Kammern, bei unaufhörlichem Dröhnen mahlender Räder und zischendem Dampf liegen sie auf der Lauer, um Möchtegernplünderer der Zwergenheiligtümer in Bestürzung zu versetzen oder gar zu vernichten, als grimmige Wächter der letzten Überreste eines toten Volkes.

Ich stieg hinab in die feuchte Dunkelheit von Mzulft. Das langsame Zischen von Dampf, das Quietschen von Metall und das Geratter alter Räder, die eine leere Stadt antrieben, würde die meisten Menschen entmutigen. In der Dunkelheit konnte ich hören, wie etwas gerade außer Sichtweite über den Boden huschte, und als ich über die Leichen von Plünderern oder Gelehrten schritt, die es nicht weit geschafft hatten, wusste ich, dass es keine Ratten waren, die durch diese Hallen streiften.

Mit schnellen Bewegungen glitten mechanische Spinnen auf mich zu, und aus den Wänden schossen Maschinen und entfalteten sich von Kugeln zu Vorrichtungen mit Zahnrädern als Beinen und Armbrüsten als Armen. Ich konnte nicht anders, als über diese Maschinen zu staunen, die zu dem alleinigen Zweck der Ermordung von Menschen erbaut worden waren. Mein Schwert und mein Schild sind meine Stärke und ich lasse mich von solchen Dingen nicht beeindrucken, weil ich von größeren Dingen gehört hatte, die diese Tiefen durchwandern. Und tatsächlich regte sich noch etwas anderes in diesen Kammern, die von dessen gewaltigem Gewicht widerhallten. Als es näherrumpelte,

stampften seine Füße auf den Boden, als liefe es auf massiven Kolben, und als es aus der Dunkelheit aufragte, konnte ich es zum ersten Mal deutlich sehen, eine Axt als eine Hand, einen Hammer als die andere, so groß wie fünf Männer, aus matter Bronze und mit den Gesichtszügen seiner Erbauer. Ein Dampf-Zenturio. Die Geschichten waren wahr, das waren die Wächter der größten Zwergenschätze.

Wir kämpften, und die Zwerge müssen wahrlich ausgestorben sein, denn unser Kampf war gewiss lärmend genug, um die Toten zu auf wecken. Er kam auf mich mit Hammer und Axt, unmenschlicher Stärke und großer Standhaftigkeit zu, mit nichts als Mord im Sinn. Ich wich ihm aus, als er die Steine um mich herum mit vergeblichen Schwüngen zermalmte, und ich stieß und hieb mit meiner Klinge nach ihm und nutzte jede Blöße, die er mir gab, während die Halle unter unserer Gewalt erbebte. Ich weigere mich, mich einer Maschine geschlagen zu geben.

Wo ein durchschnittlicher Mann längst tot gewesen wäre, stand ich über der Hülle dieses toten Maschinenkriegers, während sein Dampf wie ein letzter Atemzug aus ihm entwich. Ich hätte die Zwergenartefakte und das Metall mitnehmen können, aber ich ließ alles für andere dort, denn ich wollte meine Reise nicht mit den Besitztümern von Toten beschreien. Vielleicht ist das der Fehler, den so viele andere begehen.

Ich werde meine Reise durch die Lande fortsetzen, und vielleicht wird Herebane eines Tages einen würdigen Gegner treffen, denn ich habe noch nichts gesehen, das mich wirklich erzittern lassen würde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.