FANDOM


Hod ist ein männlicher Nord in The Elder Scrolls V: Skyrim.

HintergrundBearbeiten

Er lebt in dem kleinen Dorf Flusswald und arbeitet dort als Holzhacker. Er ist mit Gerdur verheiratet und hilft ihr bei der Arbeit in der Sägemühle; gemeinsam haben sie einen Sohn, Frodnar.

InteraktionenBearbeiten

Wenn sich der Spieler während der Quest Entfesselt dazu entscheidet, Ralof zu folgen, erhält man 100 Septime, falls Hod auf irgendeine Weise sterben sollte. Diese Goldmünzen werden einem von einem Kurier direkt vorbei gebracht.

Man kann Septime verdienen, indem man Feuerholz hackt. Pro Stück erhält man 5 IconGold. Außer wenn man Feuerholz hat, spricht Hod nicht im Dialog mit einem, sondern lediglich Standardsätze. Allerdings kann man beim ersten Betreten von Flusswald einen Dialog mit ihm führen.

Hat man The Elder Scrolls V: Hearthfire installiert, kann man bei Hod Holz zum Hausbau kaufen. 20 Holzstämme kosten 200 IconGold.

TriviaBearbeiten

  • In der nordischen Mythologie war Hod der Bruder des schönsten Gottes, Balder, und Sohn des Gottes der Fruchtbarkeit, Njord. Hod war blind und wurde von Loki, dem Gott des Unfugs, reingelegt, als dieser ihn überzeugte, einen Pfeil auf seinen Bruder zu schießen, wodurch dieser zu Tode kam.
  • Wenn das Drachenblut männlich ist, macht Hod Bemerkungen über die körperlichen Gegebenheiten von Camilla. Wenn das Drachenblut jedoch weiblich ist, bekommt es viele Komplimente von Hod zu hören.