FANDOM


Der Honrichsee ist ein Gewässer in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Beschreibung Bearbeiten

Der Honrichsee ist eine große Wasserquelle, die im südöstlichsten Teil von Himmelsrand liegt und den größten Teil von Rift ausmacht.

Die Stadt Rifton liegt an seiner Ostküste und auf den wenigen Inseln in der Mitte befindet sich das Gut Goldenglanz. Im See wird man oft von Schlachterfischen belästigt, und es können verschiedene Fische als Alchemiezutat in der Nähe von Rifton gefunden werden. Insgesamt kann man sagen, dass der Honrichsee der größte See in ganz Himmelsrand ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki