Fandom

Elder Scrolls Wiki

Kapelle von Akatosh

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Quotebg.png
Fürst Dagon ist der Feind. Er ist der Prinz der Zerstörung und die Daedra sind seine Diener. Die Kapelle ist zerstört, und die Gläubigen... meine Freunde... sind alle tot. Der Feind hat gewonnen, und wir sind zerstört.“
Ilav Dralgoner

Die Kapelle von Akatosh ist eine Kirche, die in Kvatch stand und von Bruder Martin geleitet wurde.

GeschichteBearbeiten

Während der Belagerung von Kvatch durch die Daedra wird die Kirche als Schutzbunker für Überlebende benutzt, die in der Stadt gefangen sind. Im Keller stehen einige Betten für die Überlebenden und es gibt ein Becken, das sonst zum Beten da ist. Der Rest der Kirche ist stark beschädigt, der Kirchturm ist zum Beispiel komplett zu Boden gestürzt.

Sobald sich die Stadtwache zu den Überlebenden durchschlagen kann, ziehen sie ins Flüchtlingslager, das sich vor der Stadt befindet.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki