FANDOM


Kesh der Reine ist ein männlicher Khajiit in The Elder Scrolls V: Skyrim.

HintergrundBearbeiten

Er ist der Einzige, der den Daedrafürsten Peryite am Schrein von Peryite verehrt. Man trifft ihn am Schrein von Peryite an, wo er Peryite verehrt. Dort trägt er dem Spieler auf, ihm einen makellosen Rubin, einen Silberbarren, ein wenig Vampirstaub und eine Todesglockenblume zu bringen, um ein Mittel zu brauen, mit welchem der Spieler Kontakt zu Peryite aufnehmen kann. Sind die Zutaten gesammelt und in das Mittel gegeben worden, inhaliert man dieses,um das Ritual zu vollenden und mit Peryite in Kontakt zu treten.

Ab diesem Zeitpunkt hat Kesh nur noch eine kleine Nebenrolle. Er weist dem Spieler zum Beispiel den Weg, wenn man nicht den Weg zum Zielort kennt, oder erzählt Geschichten über sich oder Peryite. Nur einmal, nach Vollendung der Aufgabe, hat er noch einen wichtigen Auftritt. Man muss ihn ansprechen, um erneut das Mittel zu inhalieren, damit man Peryite von der Erfüllung der Aufgabe berichten kann.

Quest Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.