FANDOM


Der Kreuzritter (original: Crusader) ist eine spielbare Nebenklasse in The Elder Scrolls III: Morrowind und The Elder Scrolls IV: Oblivion.

Kreuzritter selbst sagen in Morrowind über sich folgendes:

Quotebg
„Ich bin ein Kreuzritter. Kreuzritter waren einst Krieger eines Kultes, doch heute nennt sich jeder Krieger mit einem Anliegen so. Mein Anliegen ist, Totenbeschwörer, Hexen, Banditen und andere Missetäter zu jagen. Und mir geht es gut - die Bergung von Waffen, Rüstungen und Gütern erlaubt mir ein gutes Leben. Ich bin zäh und stark, ich trage Schwere Rüstung und kämpfe mit stumpfen Waffen. Und abgenutzte Waffen oder abgenutzte Rüstungen sind schlecht für den Kampf, so bin ich auch mein eigener Waffenschmied.“
―Beschreibung

The Elder Scrolls III: MorrowindBearbeiten

Kreuzritter (Morrowind)

Kreuzritter in Morrowind

Quotebg
„Jeder schwer bewaffnete Krieger, der auch Zauberkundiger ist und für das Gute kämpft, darf sich selbst Kreuzritter nennen. Kreuzritter treten für eine gerechte Sache ein. Sie jagen Ungeheuer und Bösewichte und während sie die Welt vom Bösen befreien, sammeln sie die Reichtümer derer, die durch ihre Klinge fielen.“
―Beschreibung

SpezialisierungBearbeiten

  • Kampfkünste

Begünstigte AttributeBearbeiten

HauptfertigkeitenBearbeiten

NebenfertigkeitenBearbeiten

The Elder Scrolls IV: OblivionBearbeiten

Kreuzritter (Oblivion)

Kreuzritter in Oblivion

Ein Kämpfer von roher Stärke und medizinischem Wissen. Sie springen dem Tod bei jedem Kampf von der Schippe und stützen sich dann auf ihr immenses Wissen der Wiederherstellung, um sich wieder ins Gefecht zu stürzen.

SpezialisierungBearbeiten

  • Kampfkünste

Begünstigte AttributeBearbeiten

HauptfertigkeitenBearbeiten