Fandom

Elder Scrolls Wiki

Kvatch (Oblivion)

12.448Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare12 Teilen
Siehe auch: Kvatch

Kvatch ist eine Stadt in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

BeschreibungBearbeiten

Kvatch liegt auf einem Berg zwischen den Städten Skingrad und Anvil an der Goldküste und ist durch die Goldstraße mit ihnen und der Rotringstraße, die um die Kaiserstadt herum führt, verbunden.

Es wurde von Graf Ormellius Goldwein vom Schloss Kvatch aus regiert, bevor er von Mehrunes Dagons Daedra, die die Stadt überfallen haben, getötet wurde. Sie sind durch das Obliviontor, das sich vor dem Stadttor geöffnet hat, in die Stadt gelangt und haben sie in Schutt und Asche gelegt, sodass kaum ein Gebäude noch intakt ist, selbst die Große Kapelle von Akatosh ist zu einer Ruine geworden.

Um den Daedra nicht zum Opfer zu fallen, sind die überlebenden Bewohner geflüchtet und haben vor der Stadt ein Lager aufgeschlagen. Dort warten sie, bis die verbliebene Stadtwache unter der Leitung von Savlian Matius die Lage unter Kontrolle gebracht hat. Da Kvatch keinen Grafen mehr hat, nimmt Matius zudem die Pflichten des Grafen wahr, bis es einen neuen gibt.

GeschichteBearbeiten

Castlekvatchbanner01.png

Banner von Kvatch

Erste ÄraBearbeiten

Vor 1Ä 472 fand ein Krieg zwischen den Königreichen Kvatch und Skingrad statt. Laut dem Buch Rislav der Rechtschaffene wurde in jenem Jahr Frieden geschlossen. Es ist anzunehmen, dass der damalige Prinz von Skingrad, Rislav Larich, und die damalige Prinzessin von Kvatch, Belene, miteinander verheiratet wurden, um Frieden zu schließen.[1]

Dritte ÄraBearbeiten

Die erste Schlacht in der Oblivion-Krise findet hier statt, nachdem Daedra ein Obliviontor mit dem Ziel öffnen, Martin Septim zu töten. Er ist der uneheliche Sohn Uriel Septims VII. und dessen Thronfolger, da seine anderen Söhne getötet wurden. Zusammen mit der verbliebenen Stadtwache besiegt der Held von Kvatch die Feinde zuerst in der Stadt und danach im Schloss.[2]

Vierte ÄraBearbeiten

Während des Großen Krieges kam der Aldmeri-Bund auf seinem Weg nach Hammerfell an Kvatch vorbei. Ob die Stadt im Krieg angegriffen wurde oder unberührt blieb, ist unbekannt.[3]

QuestsBearbeiten

PersonenBearbeiten

TriviaBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. Rislav der Rechtschaffene
  2. Geschehnisse von The Elder Scrolls IV: Oblivion
  3. Der Große Krieg
  4. Geschehnisse von The Elder Scrolls V: Dawnguard

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki