FANDOM


Der folgende Text wurde mit Informationen ergänzt, die nicht unmittelbar von offizieller Seite veröffentlicht wurden, aber nach unserer Regelung als relevante Quellen hinzugenommen werden.
Kynareth Stained Glass Circle.png

Ein Zeichen von Kynareth.

Kynareth, bei den Khajiit Khenarthi,[1] den Nord Kyne[2][3] und den Kothringi Kin,[OOG 1] ist die Göttin des Himmels, der Luft, des Regens und des Windes.[4][5] Auch werden die Elemente und unsichtbare Luftgeister in ihre Domäne gestellt. Sie findet ab The Elder Scrolls III: Morrowind in jedem Teil Erwähnung.

Erschaffung Mundus'Bearbeiten

Gebet an Kynareth Fullart.png

Ein Gebet an Kynareth.

In einigen Legenden ist sie die erste, die Lorkhans Plan, die Sterblichen zu erschaffen, zustimmte und den Platz dafür in der Leere schuf. Sie wird ebenfalls mit dem Regen in Verbindung gebracht, welchen es vor dem Verlöschen von Lorkhans göttlichen Funken nicht gegeben haben soll.[4]

AnbetungBearbeiten

Sie wird oft als Schutzgöttin der Reisenden und Seefahrer angesehen und oft angerufen, wenn werdende Eltern um einen günstigen Stand der Sterne für die Geburt ihres Kindes bitten oder Leute um Glück im täglichen Leben bitten.

Als Teil der Neun Göttlichen wird ihr die größte Verehrung in Cyrodiil zuteil, wo ihr Wegschreine, Altare in mehreren Städten und eine Statue in der Kaiserstadt geweiht sind.[6] Sie, Mara und Dibella sind die einzigen weiblich assoziierten Gottheiten im kaiserlichen Pantheon.[4]

Auch in Himmelsrand wird sie von vielen angebetet, da auch dort der Kaiserliche Kult weit verbreitet ist. So befindet sich in Weißlauf ein Tempel von Kynareth, in dem Kranke und Verletzte behandelt werden, und an vielen Orten lassen sich ihr geweihte Schreine finden.[7]

Im Pantheon der Bretonen wurde Kynareth ebenfalls aufgenommen.[4]

Kynareth-Fenster.jpg

Ein Glasfenster aus Oblivion.

ArtefakteBearbeiten

Die Fürstenrüstung soll ein Geschenk Kynareth sein. Sie verfügt über starke magische Eigenschaften um ihren Träger zu schützen und zu heilen und wurde angeblich von Morihaus getragen. Kynareth nimmt die Rüstung jenen weg, die sie für unwürdig erachtet, und versteckt sie, damit andere sie finden könne.[8] Die Rüstung kann in The Elder Scrolls: Arena, The Elder Scrolls II: Daggerfall und The Elder Scrolls III: Morrowind erlangt werden.[9][10][11]

Die Stiefel des Kreuzritters, die Teil von Pelinal Weißplankes Reliquien sind, wurden auch "Stiefel von Kynareth" genannt und sind in einer nach ihr benannten Höhle auffindbar.[12] Sie gewähren einem die Freundschaft wilder Tiere.[13]

Der Ring des Windes ist ein legendärer Schatz aus Elsweyr, welcher Kynareth geweiht ist. Er gewährt höhere Agilität, welche von den Khajiit hoch geschätzt wird.[11]

GalerieBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. Worte der Stammesmutter
  2. Dialog mit Froki Gewetzte-Klinge
  3. Dialog mit Arngeir
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 Verschiedene Arten des Glaubens
  5. Ladebildschirm von Khenarthis Rast
  6. The Elder Scrolls IV: Oblivion
  7. The Elder Scrolls V: Skyrim
  8. Tamrielische Überlieferung
  9. The Elder Scrolls: Arena
  10. The Elder Scrolls II: Daggerfall
  11. 11,0 11,1 The Elder Scrolls III: Morrowind
  12. The Elder Scrolls IV: Knights of the Nine
  13. Stiefel des Kreuzritters

Folgende Quellen stammen aus Out-of-Game Texten. Siehe dazu auch unsere Regelung zu solchen Texten.

  1. Die kleine Wasserträgerin und der Umgekehrte Tiger

Tamriels Götter Bearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki