FANDOM


Quotebg.png
„Ich habe einmal erlebt, wie Lucien mit einem aufsässigen Bruder umgegangen ist, der gegen die Gebote verstoßen hatte. Ich brauchte eine Woche, um das Blut von meinen Stiefeln zu entfernen.“
Gogron gro-Bolmog

Lucien Lachance ist ein Sprecher der Schwarzen Hand und der Befehlshaber über die Cheydinhal-Zuflucht in The Elder Scrolls IV: Oblivion. Wenn man die Questreihe der Bruderschaft abgeschlossen hat, arbeitet man für Lucien. Von ihm erhält man nach der Quest Die Reinigung das unsterbliche Pferd, Schattenstute. Er wäre der Nachfolger des Zuhörers Ungolim gewesen, doch wird er vorher von der Schwarzen Hand hingerichtet, da sie glauben, Lucien sei ein Verräter. Sein Zuhause ist Festung Farragut, in seinen letzten Stunden dient ihm Apfelwacht als Zuflucht.

Galerie Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  •  In The Elder Scrolls V: Skyrim bekommt man, sofern man in der Dunklen Bruderschaft weit genug fortgeschritten ist, als Belohnung einen Zauber, mit dem man ihn als Geist beschwören kann.
  •  Tötet man ihn, nachdem er das erste Mal Kontakt zu einem aufgenommen hat, bekommt man einen Questlogeintrag, in dem steht, dass die Dunkle Bruderschaft nun keinen Kontakt mehr zur Außenwelt habe, da man ihren Sprecher getötet hat. Die Bruderschaftsquestline ist damit zu Ende.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Lucien Lachance

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.