FANDOM


Marsch der Toten ist eine Quest in The Elder Scrolls V: Dragonborn.

Ziele Bearbeiten

  • Töte die Aschenbrut, die Hauptmann Veleth angreift.
  • Sprich mit Hauptmann Veleth.
  • Durchsuche den Attiushof nach Hinweisen.
  • Gib Hauptmann Veleth die Notiz.
  • Töte General Falx Carius.
  • Kehre zu Hauptmann Veleth zurück.

Komplettlösung Bearbeiten

Man findet Hauptmann Veleth beim Alten Attiushof vor dem Bollwerk von Rabenfels, wo er gegen Aschenbrute kämpft. Sind sie besiegt, spricht man mit ihm. Er trägt einem auf, den Attiushof nach Hinweisen zu durchsuchen. Man findet eine Kriegserklärung, in welcher Festung Frostmotte erwähnt wird. Danach befiehlt er einem, General Falx Carius zu töten.

Töte General Falx Carius Bearbeiten

Man betritt die Festung und biegt gleich rechts ab. Man geht den rechten Gang hinunter und nimmt den Schlüssel aus dem Tornister und Ildaris Tagebuch, nur um wieder hinaufzugehen und die linke Tür aufzusperren. Dahinter befindet sich der General. Man tötet ihn und nimmt sich die einzigartige Waffe namens Knüppel des Champions.

Dann kehrt man zurück zu Veleth und berichtet ihm davon. Man bekommt als Belohnung levelabhängiges Gold und dann ist die Quest beendet.

Belohnung Bearbeiten

Hauptmann Veleth gibt dem Spieler als Belohnung levelabhängiges Gold:

  • Stufe 1-29: 1500
  • Stufe 30-39: 2500
  • Stufe 40-49: 5000
  • Stufe 50-59: 7500
  • Stufe 60+: 10.000

Trivia Bearbeiten

  • Festung Frostmotte kann von der Aschenbrut gesäubert und Falx Carius getötet werden, bevor man überhaupt mit Hauptmann Veleth gesprochen hat. Die Notiz bei seiner Leiche muss man dann zu einer Wache bringen, welche meint, dass man diese zu Veleth bringen soll. Ist dies getan, ist die Quest auch beendet.

Bugs Bearbeiten

  • Selbst, wenn beim Alten Attiushof alle drei Aschenbrut besiegt wurden, kann es vorkommen, dass die Quest nicht aktualisiert wird und so nicht Hauptmann Veleth darauf angesprochen werden kann.


 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.