FANDOM


Melus Petilius ist ein Kaiserlicher in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

HintergrundBearbeiten

Er wohnt in einer kleinen Hütte vor Brindles Heim und war ein regionaler Held, denn er erschlug Bestien und half den Dorfbewohnern, doch seit seine Frau Vena Petilius im Fieber gestorben ist, hat er sich geschworen, nie wieder eine Waffe bei sich zu tragen, da er zum Todeszeitpunkt kämpfend unterwegs war, wofür er sich die Schuld gibt. Wenn er nicht zuhause ist, verbringt er seine Zeit an ihrem Grab.

InteraktionenBearbeiten

Molag BalBearbeiten

Der Daedrafürst Molag Bal erteilt dem Helden von Kvatch die Aufgabe, Melus Petilius zu korrumpieren, also von seiner pazifistischen Einstellung wegbringen. Dazu soll man ihn dazu bringen, den Helden mit Molag Bals Waffe Streitkolben zu töten.

Sobald man ihn zum Angriff verleitet hat, wird Petilius den Helden erschlagen, woraufhin man zurück zu Molag Bals Schrein teleportiert wird.