Fandom

Elder Scrolls Wiki

Mondzucker (Skyrim)

9.633Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare9 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Für andere Verwendungen, siehe Mondzucker.

Der Mondzucker ist eine Zutat in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Er ist wie die Droge Skooma verboten, da man daraus ebendiese herstellt. Außerdem kann man den Mondzucker kochen und rauchen. Beim Rauchen muss die Flamme jedoch wärmer sein, als bei Skooma selbst.

Es ist nur bei illegalen Händlern - die man unterwegs zufällig treffen kann - und Khajiitkarawanen, in Zelten vor den Toren einer Stadt, erhältlich. Andere Händler wollen meist nichts mit dieser illegalen Droge zu tun haben, wenn man nicht in ihre Läden investiert.

Fundorte Bearbeiten

Eigenschaften Bearbeiten

  • Anfälligkeit für Feuer
  • Frostresistenz
  • Magicka wiederherstellen
  • Magickaregeneration

Tränke Bearbeiten

Siehe dazu auch die Seite Eigenschaften der Alchemie-Zutaten.

Magickaregeneration, Magicka verstärken und wiederherstellen Bearbeiten

Gilt nur mit mehreren Zutaten.

Magickaregeneration, Frost- und Feuerresistez, Magicka wiederherstellen Bearbeiten

Gilt nur mit mehreren Zutaten.

Verwendung Bearbeiten

Mit dem DLC The Elder Scrolls V: Hearthfire erhält man die Möglichkeit, Mondzucker auch zum Kochen und Backen zu verwenden. Er wird als Zutat für das Elsweyr-Fondue und den Lavendelkloß benötigt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki