FANDOM


Muurine ist eine weibliche Altmer in The Elder Scrolls IV: Shivering Isles.

HintergrundBearbeiten

Sie lebt in Tiegeln und ist besessen davon, die neuesten Gerüchte und Verschwörungstheorien zu hören. Muurine lebt in einem Haus in der Mitte von Tiegeln, zusammen mit Onkel Leo, ihrem nicht-feindlichen Zombie.

InteraktionenBearbeiten

Muurine ist die Anführerin einer Gruppe von Bürgern, die versuchen, Lady Syl zu ermorden, weil diese angeblich ganz Dementia verraten hat. Muurine hat herausgefunden, dass sie eine heimliche Beziehung zu Fürst Thadon von Mania hatte.

Als der Spieler von diesem Plan erfährt und ihn vereiteln kann, wandert Muurine direkt in Syls Folterkammer im Gefängnis, woraufhin sie dort getötet wird.

TriviaBearbeiten

  • Wenn sie stirbt, steht auf ihrem Grabstein in Neu-Sheoth "Muurine ruht mit der Gewissheit, dass ihr Tod in der Stadt für Gerüchte sorgen wird".