FANDOM


Mzulft ist eine Dwemer-Ruine in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Lage Bearbeiten

Die Ruine befindet sich im Fürstentum Rift - genauer gesagt zwischen der Steinbachhöhle, dem Felsenmoorhang und dem Dunstklippenlager.

Am besten reist man dafür nach Windhelm und wandert nach Südosten oder von Shors Stein aus nach Nordosten. Circa auf halbem Weg zwischen Shors Stein und den Ruinen befindet sich ein Pfad in Richtung Osten ins Gebirge, der nach kurzer Zeit nach Norden und somit ans Ziel führt. Alternativ gibt es in der Nähe der Markierung eine lange Steintreppe, die ebenso bei Mzulft endet.

Beschreibung Bearbeiten

Wie viele Dwemer-Ruinen ist auch Mzulft heute noch von Falmern bewohnt, die ihre Chauri züchten. Zusätzlich zu diesen findet man hier noch Zwergenkonstrukte, die einem Abenteurer das Leben schwer machen.

Des Weiteren liegt in Mzulft ein magisch sehr starkes Artefakt: das Okular. Die Synode ging in der Vierten Ära extra den langen Weg nach Mzulft, um ebendieses zu bergen.

Erwähnenswerte Gegenstände Bearbeiten

Zwergenlagerraum Bearbeiten

Eigentliches Mzulft Bearbeiten

Quests Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.