FANDOM


Nautisches Wissen ist eine Quest in The Elder Scrolls Online.

HintergrundBearbeiten

Quotebg
Glanir ist eine Aufsicht des Aldmeri-Dominions. Er hat das Versteck einer Banditengruppe aufgespürt, die man die Blutkorsaren nennt. Die Korsaren bereiten der Flotte des Dominions immer wieder Probleme.“
―Questtagebuch

KomplettlösungBearbeiten

In den Blutgrotten trifft man nahe des Eingangs den Bosmer Glanir, der für das Aldmeri-Dominion die Pläne einer Piratengruppe namens Blutkorsaren herausfinden soll.

Man sucht für ihn nach dem Verschlüsselten Navigationsbuch der Korsaren, das sich auf einer Theke in der Mitte der Höhle befindet. Man muss aufpassen, da direkt neben dem Buch der Bossgegner Rokut der Zermalmer herumläuft, und die ganze Höhle mit Blutkorsaren gefüllt ist.

Glanir kann das Navigationsbuch entschlüsseln und erfährt daraus, dass die Korsaren in Wahrheit kaiserliche Soldaten sind, die von einem Hauptmann der Armee und einem Wurmkultisten angeführt werden.

Man begibt sich nun also in den nördlichen Teil der Höhle, in dem das Diebesgut gelagert wird. Dort unterhalten sich Hauptmann Siro und Helvia Livianus, die auch wieder von einigen Blutkorsaren bewacht werden. Helvia kämpft mit einem einhändigen Streitkolben und beschwört Atronachen, während Siro mit zwei Klingen kämpft. Stirbt Siro zuerst, wird er manchmal wiederbelebt.

Nachdem man die Himmelsscherbe aus dem gleichen Raum mitgenommen hat, begibt man sich wieder zu Glanir, der einen mit Glanirs Rauchbombe und etwas Gold belohnt.