FANDOM


Niranye ist eine weibliche Altmer in The Elder Scrolls V: Skyrim, die einen Stand auf dem Marktplatz von Windhelm hat.

Hinter ihrem Stand steht ein Arkaner Verzauberer, den das Drachenblut kostenlos benutzen kann.

Geschichte Bearbeiten

Niranye hat die Summerset-Inseln in Richtung Himmelsrand verlassen, weil sie hoffte, dort als Händlerin Karriere machen zu können. Dank der politischen Krise im Land kann sie gerade nicht weg vom Ort, doch sie wünscht sich, auch andere Orte in Tamriel besuchen zu können.

Als sie in Windhelm ankam, traf Niranye auf Vorurteile an allen Ecken und Enden, da die Einwohner von Himmelsrand kein großes Vertrauen in die Elfen haben. Das verdanken sie dem Großen Krieg, denn viele Überlebende schieben immer noch Hass auf ihre früheren Feinde. Nach einer Weile fand Niranye die richtigen Freunde und gewann das Vertrauen der Leute, wodurch sie sich als Händlerin etablieren konnte. Die natürliche Arroganz der Altmer kann man auch bei ihr feststellen, da sie findet, die Dunmer aus dem Grauen Bezirk verdienen es, so behandelt zu werden, weil sie sich angeblich selbst ausgesucht haben, in diesen Zuständen zu leben.

Interaktionen Bearbeiten

Nach der spezifischen Quest bei der Diebesgilde arbeitet sie als Hehlerin und erhält alle 48 Stunden zwischen 1500 und 4000 IconGold.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.