Fandom

Elder Scrolls Wiki

Oengul Kriegs-Amboss

9.633Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Oengul Kriegs-Amboss ist ein Nord und Schmied aus The Elder Scrolls V: Skyrim, der in Windhelm lebt.

Hintergrund Bearbeiten

Viele finden, dass Eorlund Grau-Mähne aus Weißlauf der beste Schmied von Himmelsrand ist, doch Oengul ist zielstrebig genug, ihnen das Gegenteil beweisen zu wollen. Böse Zungen behaupten, dass er nur Schmied wurde, um am Bürgerkrieg zu verdienen, doch diese Gerüchte weist Oengul zurück.

Hermir Starkes-Herz ist sein Schmiedelehrling.

InteraktionenBearbeiten

Oengul bittet das Drachenblut, Königin Freydis Schwert, ein Schwert, das für seine überragende Klinge bekannt ist, von einem zufälligen Ort zu holen. Kommt man mit dem Schwert zurück, erhöht er die Schmiedekunst-Fertigkeit des Spielers um ein Level. Sein Dialog oder die Belohnung verändern sich nicht, selbst wenn man bereits Stufe 100 in Schmiedekunst hat, wodurch in diesem Fall eine Belohnung ausfällt.

Beendet man die Bürgerkrieg-Quest der Kaiserlichen, grüßt Oengul (ein großer Unterstützer der Sturmmäntel) das Drachenblut in einem nicht ganz so freundlichen Ton und nennt den Spieler öfters "Milchtrinker". Trotzdem kann man mit ihm weiter handeln. Wenn man gut schleichen und stehlen kann, wird man bemerken, dass Oengul einen verzauberten Gegenstand im Inventar hat.

Wenn er das Drachenblut beim Stehlen erwischt, schickt er bezahlte Schläger los.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki