FANDOM


Onmund ist ein männlicher Nord in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Er trägt eine Novizenrobe der Veränderung und Stiefel. Die Zauber, welche Onmund beherrscht, sind: Blitz, Geringer Schutz, Kettenblitz, Heilende Hände, Schnellheilung und Unsichtbarkeit.

Hintergrund Bearbeiten

Er studiert an der Akademie von Winterfeste die Magieschulen der Illusion und der Zerstörung. Trotz seines Alters wirkt er ein wenig naiv.

Interaktionen Bearbeiten

Erste Lektionen Bearbeiten

Onmund ist - wie alle anderen neuen Mitstudenten - beim Unterricht von Tolfdir dabei, wobei er dafür plädiert, zu praktizieren und nicht nur theoretisch zu lernen.

Unter Saarthal Bearbeiten

Onmund reist mit den anderen zu Saarthal, um möglicherweise etwas zu lernen. Ihm wird aufgetragen, nach sowohl Totem als auch Untotem zu suchen. Während der Erforschung können interessante Dialoge beobachtet werden.

Onmunds Bitte Bearbeiten

Nachdem man in Saarthal war, benötigt Onmund Hilfe bei der Rückgewinnung seines Amuletts, welches er bei einem Handel mit Enthir weggegeben hat. Jetzt merkt er jedoch, dass es ihm wichtig ist, da es von seiner Familie ist. Man schafft es letztendlich, Enthir zu überzeugen. Nachdem man dies vollbracht hat, kann man Onmund heiraten und als Begleiter mitnehmen.

Hauptfertigkeiten Bearbeiten

Bugs Bearbeiten

  • Eigentlich sollten zwischen Onmund und J'zargo und Onmund und Brelyna Dialoge stattfinden, welche durch einen Bug jedoch nicht gemacht werden.

Trivia Bearbeiten

  • Onmund kann in Hearthfire Vogt bei einem Haus des Spielers werden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.