Fandom

Elder Scrolls Wiki

Orden des Tugendhaften Blutes (Quest)

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Orden des Tugendhaften Blutes ist eine Nebenquest in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

Komplettlösung Bearbeiten

Seridur teilt euch mit, dass er einen weiteren Vampir ausgemacht hat. Es handelt sich um Roland Jenseric. Dieser tötete angeblich vor den Augen Seridurs seine eigene Frau. Roland besitzt eine Hütte nicht weit weg von der Kaiserstadt. Ihr solltet ihn zur Rede stellen und ihn töten. Redet ihr mit ihm werdet ihr erfahren, dass nicht er, sondern Seridur der Vampir ist. Ihr habt die Wahl, ob ihr ihm vertraut und am Leben lässt, oder Seridur treu bleibt und ihn tötet. Allerdings ist Roland nicht der Vampir.

Roland teilt euch mit, dass ihr Phintias in der Erstausgabe auf Seridur ansprechen solltet. Dieser teilt euch mit, dass Seridur sich in der Gedächtnishöhle aufhält. Reist dorthin. Ihr werdet schnell merken, dass es hier nur so von Vampiren wimmelt. Findet Seridur, sprecht ihn an und tötet ihn nach seiner hochnäsigen Rede, in der er meint, dass er, nachdem er euch getötet hat, seine beiden Vampirjägerkumpanen töten wird. Dann reist ihr zurück zu Rolands Hütte. Roland bedankt sich inbrünstig dafür, dass ihr ihn nicht getötet habt. Von dort an trefft ihr Roland in Seridurs Haus, wo er nun mit den zwei anderen Jägern kooperiert. 

Von nun an gibt euch Roland für jeden Vampirstaub, den man ihm bringt, 250 Gold.

Trivia Bearbeiten

  • Tötet man Roland, bekommt man nur 250 Gold

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki