FANDOM


Das Panthermaul ist ein Ort, der ein wenig südöstlich von Bravil liegt. Hier beginnt der Pantherfluss. Der Name bezieht sich auf die Mündung des Flusses, wo sich scharfe, spitze Felsen befinden, die mit Leichtigkeit ein Schiff auseinanderreißen können. Am Ufer liegt ein gestrandetes Schiff, die Emma May.

Wrack der Emma MayBearbeiten

Panthermaul.

Das gestrandete Schiff am Panthermaul

Das Wrack liegt am südlichen Ufer bei der Mündung des Pantherflusses. Die Kajüte des Kapitäns wurde von außen durch Schutt zugeschüttet, doch durch ein Loch in der Seite kommt man auf das Oberdeck des Schiffes. Im Oberdeck gibt es einen kleinen Raum, Betten und viele Container. Von hier aus kann man entweder nach oben in die Kajüte des Kapitäns oder nach unten aufs Mitteldeck. Die Kajüte des Kapitäns enthält eine Kiste und einen Sack. Auf dem Mitteldeck gibt es noch mehr Container und einen Zugang zum Unterdeck. Das Unterdeck ist halbwegs versunken und man kann Wasser durch den Boden sehen. Für den verschlossenen Raum hier braucht man einen Schlüssel.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki