FANDOM


Pelagius' Hüftknochen ist ein einzigartiger Gegenstand in The Elder Scrolls V: Skyrim. Man erhält ihn von Dervenin in Einsamkeit. Nimmt man die Quest Der Geist des Wahnsinns von ihm an, bittet er das Drachenblut, seinen mysteriösen Meister im Pelagiusflügel im Blauen Palast zu suchen. Der Knochen scheint ein Teil der sterblichen Überreste von Pelagius Septim III. zu sein.

FunktionBearbeiten

Laut Dervenin ist der Knochen notwendig, um sich Zutritt zum Pelagiusflügel des Blauen Palasts zu verschaffen. Nachdem man jedoch einen Schlüssel, entweder von Falk Feuerbart oder Una, erhalten hat, stellt sich der Knochen als nutzlos heraus. Erst nach dem Ende der Quest Der Geist des Wahnsinns kann das Item verkauft oder abgelegt werden.

TriviaBearbeiten

  • Legt man den Hüftknochen ab, ist er auffällig klein, kaum größer als eine Hand.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.