FANDOM


Ri'saad ist ein männlicher Khajiit in The Elder Scrolls V: Skyrim.

HintergrundBearbeiten

Ri'saad ist der Anführer einer kleinen Khajiitkarawane, die aus ihm, Atahbah und Ma'randru-jo besteht und zwischen Weißlauf und Markarth ihren Handel betreibt, wobei Khayla sie beschützt. Er ist ein erfahrener Händler und hatte Himmelsrand in früheren Jahren schon mehrmals besucht.

Khajiithändler sind dafür bekannt, illegale Gegenstände bei sich zu führen, und auch er wird er wegen Handels mit Mondzucker in Elsweyr und Cyrodiil nicht unbedingt willkommen geheißen.

Aufgrund des großen Krieges und Ausbruch der Drachen ist er nach Himmelsrand gereist, um dort gute Geschäfte machen zu können, auch, wenn er sein Heimatland sehr vermisst.

InteraktionenBearbeiten

Hat man bereits einige Quests für die Diebesgilde erledigt, so kriegt man von Tonilia die Aufgabe, etwas Mondzucker für Ri'saad zu übergeben. Nachdem man die Quest abgeschlossen hat, kann man Ri'saad gestohlene Sachen verkaufen.

Stiehlt man von ihm, heuert er bezahlte Raufbolde an, um einem eine Lektion zu erteilen. Bei einem der Raufbolde findet man den Kontrakt.

QuestsBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Er Sitzt 24 Stunden am Tag auf einen Teppich, manchmal steht er auch für ein paar Minuten und unterhält sich mit seinen Mitreisenden.
  • Er schläft nie.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.