FANDOM


Skyrim (42)

Im Hintergund der qualmende Vulkan (DLC-Dragonborn).

Der Rote Berg (engl. Red Mountain) ist der größte Vulkan Tamriels. Er befindet sich auf der Hauptinsel von Morrowind, Vvardenfell.

Der Rote Berg ist das Hauptmerkmal der Provinz Morrowind und ist schon von Weitem gut sichtbar.

Bei seinem Ausbruch wurde fast der komplette Berg weggesprengt und nahezu ganz Vvardenfell verwüstet. Trotz des großen Verlustes an Masse ist der Rote Berg weiterhin ein beachtliches Schauspiel der Natur.

Der Rote Berg ist auch von der Nachbar-Provinz Himmelsrand (TES V Skyrim) sichtbar. Nahe Rifton befindet sich sogar ein Tor dass in die Provinz führt, von dort aus hat man den besten Blick auf den Roten Berg.

Der Rote Berg ist die gefährlichste Region von ganz Morrowind. Dort herrschen gefährliche Winde, die Kreaturen sind alle erkrankt und sich dort die Pest einzufangen kann schnell passieren, was problematisch ist, da man diese nur schwer los wird.

Deshalb ist er auch mit dem Geisterwall umrundet worden, um all dieses Unheil innerhalb der Mauer zu halten.

In The Elder Scrolls V: Dragonborn kann man den Roten Berg von dem Schauplatz Solstheim aus beobachten. Dieser ist immer noch aktiv was man am austretendem Rauch erkennen kann.

Der Rote Berg bietet von Solstheim aus ein beeindruckendes Panorama und zeugt gleichzeitig von Furcht und Gefahr.

Der Rote Berg ist ohne Konsolenbefehle oder Modifikationen trotz des DLC Dragonborn nicht erreichbar.

Trivia Bearbeiten

  • Wie beschrieben ist der Rote Berg auch in The Elder Scrolls V vorhanden. Inklusive der kompletten Provinz Morrowind. Diese findet im DLC Dragonborn eine Bedeutung bzw Funktion.
  • Obwohl der Rote Berg sehr nahe an Himmelsrand liegt, ist Himmelsrand gänzlich unberührt geblieben.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.