FANDOM


Runil ist ein Altmer in The Elder Scrolls V: Skyrim.

FundortBearbeiten

Er lebt am Friedhof von Falkenring

HintergrundBearbeiten

Er ist ein Priester von Arkay und kümmert sich um den Schrein von Arkay in der Halle der Toten von Falkenring. Sein Assistent Kust ist für den Friedhof zuständig.

Runil war einst ein mächtiger Krieger des Aldmeri-Bundes, der im Kampf viele Soldaten mit Magie tötete, doch jetzt hat er sich darauf konzentriert, andere in der Kunst der Beschwörung zu unterrichten. Er ist glücklich, dass Kust und die anderen Bewohner von Falkenring akzeptiert haben, dass Runil ein Mitglied der Gemeinde werden wollte und predigt nun nach vorne blickend das Wort von Arkay.

Runil besitzt ein Tagebuch mit Trauereinträgen, dass er verloren hat, als er eine Höhle erforschte.

QuestsBearbeiten

Schicksalstreffen im MondscheinBearbeiten

Runil hält einen Gottesdienst für Mathies und seine Frau Indara Caerellia ab, deren Tochter Lavinia von einem Werwolf getötet wurde. Spricht man anschließend mit Mathies, gibt er dem Spieler die Quest Schicksalstreffen im Mondschein.

Finde Runils TagebuchBearbeiten

Runil bittet den Spieler darum, sein Tagebuch aus einer zufälligen, noch nicht entdeckten Höhle zu bergen und zu ihm zurückzubringen.

Runils dunkle VergangenheitBearbeiten

Man wird von seinen Freunden und Bekannten Indara Caerellia, Kust und Mathias Raiment gefragt, nach den Gründen für seine Niedergeschlagenheit zu suchen.

Morwens BitteDBBearbeiten

Morwen, eine Skaal von der Insel Solstheim, gibt dem Spieler den Auftrag, eine Kette zu Runil zu bringen.

TriviaBearbeiten

  • Man kann Runils Quest nicht erhalten, wenn man bereits Frida in Dämmerstern hilft.
  • Wenn man seine Quest beendet, zählt das zu den guten Taten, die man für Falkenring erledigen muss, was einem hilft, Thane am Hof des Jarl zu werden.
  • Runils Augenlider wurden falsch herum am Charaktermodell angebracht.
  • Es ist möglich, dass Runil vor seiner Quest getötet wird, wodurch es unmöglich wird, sie zu starten.
  • Die gesamte Armee des Aldmeri-Bundes wurde angeblich vernichtet, ausnahmslos alle Männer und Frauen, als die Kaiserlichen die Kaiserstadt zurückeroberten. Runil muss entweder vor diesem Kampf geflohen sein, wurde an einen anderen Ort stationiert oder kämpfte bei den Schlachten in Hammerfell.
  • Durch einen Spawn-Fehler kann es vorkommen, dass Runil nach seinem Tod erneut in Falkenring erscheint und somit seine Quest noch vollendet werden kann.