FANDOM


Schattenschuppe ESO

Eine Schattenschuppe in The Elder Scrolls Online.

Die Schattenschuppen sind eine Organisation in der Schwarzmarsch.

BeschreibungBearbeiten

Zu den Schattenschuppen zählen nur die Argonier, die unter dem Zeichen des Schattens geboren sind. Diese Argonier haben in ihrem Clan einen besonderen Rang und sind Respektspersonen. Die Argonier, die unter diesem Zeichen geboren sind, werden oft von ihrer Geburt an auf das Töten trainiert und sind neben den Morag Tong und der Dunklen Bruderschaft eine der wenigen und bekanntesten Assassinengruppierungen.[1]

Die Schattenschuppen sind nur dem König der Schwarzmarsch unterstellt, dessen Existenz von einer Schattenschuppe bestritten wurde.[2]

Im SpielBearbeiten

The Elder Scrolls IV: OblivionBearbeiten

In The Elder Scrolls IV: Oblivion trifft man auf Teinaava, der eine ehemalige Schattenschuppe ist. Seine Schwester Ocheeva ist die Leiterin der Dunklen Bruderschaft in Oblivion. In der Quest Die abtrünnige Schattenschuppe bekommt man von Teinaava den Auftrag, den Argonier Narben-Schwanz zu töten. Narben-Schwanz war auch eine Schattenschuppe und letztendlich entscheidet der Spieler über sein Schicksal.

The Elder Scrolls V: SkyrimBearbeiten

In dem Spiel The Elder Scrolls V: Skyrim kann man in der Questreihe der Dunkle Bruderschaft (Skyrim) auf eine der letzten ehemaligen Schattenschuppen (Veezara) treffen.

The Elder Scrolls OnlineBearbeiten

In The Elder Scrolls Online trifft man mehrmals auf Schattenschuppen.

Schattenschuppen in der 4. ÄraBearbeiten

In The Elder Scrolls V: Skyrim erfährt man von Veezara, dass er einer der letzten Schattenschuppen und wahrscheinlich die einzige in Himmelsrand sei. In Skyrim bekommt man nur sehr wenig Informationen über diese Gruppierung. Warum es so wenige bis keine gibt, ist unbekannt.

Ehemalige MitgliederBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. Tribes of Murkmire: Black-Tongues
  2. Interview mit drei Argoniern in Schattenfenn