Fandom

Elder Scrolls Wiki

Schluchtweiherzirkel

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare8 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Schluchtweiherzirkel ist eine Höhle in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Sie befindet sich südlich von Rorikstatt und die Orte, die sich in der Nähe befinden, sind das Falkenringer Militärlager der Kaiserlichen, die Gallenschluchtmine, das Räuberlager Messerkamm sowie das Nordgrab Schanze des Vergessenen Tals.

Hintergrund Bearbeiten

Die Höhle wird von Hexenraben bewohnt. Diese Hexenraben haben die Gabe, Menschen den Werwolffluch aufzuerlegen. Nur durch das Verbrennen ihrer Köpfe und das Bezwingen der Werwolfseele kann man wieder vollkommen frei von ihrer Gewalt sein. Im Laufe der Gefährtenquestreihe, in der Quest  Die Ehre des Blutes, muss man in dieser Höhle eine (oder optional: alle) Hexenraben töten.

Falls man während der Hauptquest von den Gefährten nicht alle getötet haben sollte, muss man dort manchmal wieder hin, da sich manche der Gefährten heilen wollen und einen Kopf benötigen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki