Fandom

Elder Scrolls Wiki

Schrein von Azura (Skyrim)

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

für andere Verwendungen, siehe Schrein von Azura.

Der Schrein von Azura ist ein Daedraschrein in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Geschichte Bearbeiten

Die Dunmer haben ihn einst erbaut. Sie flohen nach dem Ausbruch des Roten Bergs in Vvardenfell aus Morrowind. Wer an Azura glaubte, sah eine Vision, die von der Insel führte, und sie vor dem Schlimmsten bewahrte. Der Schrein ist ihr Dank an sie, denn niemand soll vergessen, dass sie über ihre Anhänger wacht.

Beschreibung Bearbeiten

Der Schrein befindet sich im Fürstentum von Winterfeste auf einem Berg, von welchem aus man auf Winterfeste selbst herabblicken kann.

Bei diesem startet man die Daedraquest Der schwarze Stern, die Quest von Azura.

Aranea Ienith, Dunmer und Magierin, ist die einzige, welche sich stets beim Schrein aufstellt. Sie erklärt, dass es zunächst andere gab, doch diese nach und nach gingen, da sie Angst vor den Visionen der Zukunft hatten.

Der Schrein ist mit Abstand der größte Schrein für einen Daedra-Fürsten in Himmelsrand, wahrscheinlich, weil viele gläubige Dunmer ihn aus Dank an Azura erbauten, nachdem sie aus ihrer Heimat fliehen mussten, als der Rote Berg ausbrach und sie es heil nach Himmelsrand schafften.

Begleiter Bearbeiten

Sollte man Azuras Stern erhalten, kann Aranea den Spieler begleiten, da sie keine Visionen mehr von Azura erhält. Sie ist eine Magierin und daher sind ihre Hauptfertigkeiten Zerstörung, Wiederherstellung, Illusion und Beschwörung.

Quest Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki