Fandom

Elder Scrolls Wiki

Skuldafn (Skyrim)

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare20 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Game (4).png
Skuldafn ist als jener Ort bekannt, an dem Alduin zwischen dem irdischen Reich und Sovngarde hin- und herreisen kann. Skuldafn ist zu Fuß nicht erreichbar und kann deshalb nur über den Luftweg erreicht werden. Nur einer einzigen Rasse ist es deshalb möglich, an diesen Ort zu gelangen: den Drachen.
2011-12-07 00009.jpg

Reise nach SkuldafnBearbeiten

GTA (76).jpg

Odahviing, gefangen in der Drachenfeste

Der zuvor in der Drachenfeste gefangen genommene Drache, Odahviing, erklärt sich dazu bereit, euch zu helfen und nach Skuldafn zu fliegen, sofern ihr ihn wieder befreit.

Löst die Ketten, die Odahviing festhalten, überzeugt die Wache und redet erneut mit ihm. Er wird bereit dafür sein, seinen Teil dieser Abmachung zu erfüllen, sobald ihr soweit seid. Sprecht erneut mit ihm, um nach Skuldafn zu fliegen, und eine Cutscene startet, in der ihr Odahviing besteigt und euch auf ihm in die Lüfte erhebt.

Diese Gelegenheit ist einmalig und man sollte sich gut darauf vorbereiten.

Einmal in Skuldafn angekommen, kann man die Schnellreise nicht mehr benutzen, bis man sich wieder in zugänglichen Orten befindet - das heßt, sobald ihr Alduin vernichtet und damit die Hauptquest abgeschlossen habt.

UmgebungBearbeiten

Game (82).jpg

Das Portal nach Sovngarde

Kurz nach der Ankunft in Skuldafn werdet ihr bemerken, dass dieser Ort etwas Besonderes ist. Beim Aufstieg zu den Ruinen von Skuldafn begegnen euch viele Draugr und zwei bis vier Drachen unterschiedlicher Stärke. Dies soll euch nicht nur aufhalten, um euch zu regenerieren, auch die abwechslungsreiche Umgebung lädt zum Verweilen ein.
Game (85).png

Der Drachenpriester Nahkriin

Hat man die Ruinen erreicht, muss man den Weg durch diese finden; am Ende erhält man einen Teil des Drachenschreis Sturmruf. Nachdem man auf der oberen Ebene die Ruinen wieder verlassen hat, steht man vor dem Portal, das nach Sovngarde führt.                                                              

Dieses wird jedoch von dem Drachenpriester Nahkriin bewacht. Dies ist die einzige Möglichkeit, um an dessen einzigartige Maske zu gelangen.

Portal nach Sovngard.jpg

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki