FANDOM


Solaf ist ein nordischer Gemischtwarenhändler in The Elder Scrolls V: Skyrim.

HintergrundBearbeiten

Der frühere Sturmmantel-Soldat führt nun das Geschäft Waren aus Graukiefer in Falkenring. Er hat einen jüngeren Bruder namens Bolund.

Stiehlt man etwas aus Solafs Geschäft, schickt er bezahlte Raufbolde, um dem Drachenblut eine Lektion zu erteilen. Dies passiert auch, wenn er den Diebstahl nicht selbst beobachtet hat.

Wenn der Spieler Narri tötet, erhält er einen Brief von Solaf, laut dem er von dem Mord weiß und in dem er sich bedankt. Spricht man ihn darauf an, bezeichnet er sie als seine Rivalin und will anschließend nicht mehr über dieses Thema reden.

TriviaBearbeiten

  • Anscheinend umwirbt Solaf Tekla, auch wenn man im Dialog mit ihm darüber nichts erfährt. Wenn man Konsolenbefehle oder das Creation Kit verwendet, um zu sehen, wie Tekla auf andere Charaktere reagiert, sieht man, dass Solaf und sie miteinander turteln.