FANDOM


Die Steine von Barenziah sind seltene Artefakte in The Elder Scrolls V: Skyrim. Sie haben einzeln keinen Wert und sind für Sammler nur interessant, wenn alle 24 beisammen sind.

GeschichteBearbeiten

Die Steine von Barenziah gelten in Himmelsrand schon seit Jahren als verschollen, wurden über die Jahre aber dennoch in geringer Stückzahl gefunden. Doch da die Steine einzeln nichts wert sind, behalten sie viele Finder nur als Kuriosität oder verkaufen sie billig an Interessenten.

Als der Spieler seinen ersten Stein findet, wird dieser noch als Ungewöhnlicher Stein bezeichnet, da seine Herkunft sowie seine Bedeutung ungewiss sind. Erst, als man den Stein zu einem Schätzer bringt, stellt sich heraus, dass es sich um einen seltenen Stein von Barenziah handelt. Doch solange nicht alle Steine zusammen sind, hat niemand Interesse an ihnen.

Der Spieler muss, bevor er die Steine verkaufen kann, alle 24 Stück in Himmelsrand auftreiben. Erst dann kann er sie an den Interessenten in der Quest Keinen Zacken aus der Krone brechen verkaufen und kommt somit an die Krone von Barenziah sowie einen permanenten Segen: das Juwelengespür, was einen in Höhlen (Truhen, Urnen) mehr glitzernde Schmuckstücke finden lässt.

Schätzer der "Seltsamen Steine"Bearbeiten

FundorteBearbeiten

  1. Drachenfeste (Weißlauf): Gemächer des Jarl auf dem Nachttisch.
  2. Halle der Toten (Weißlauf): In den Katakomben am Fuß der linken Treppe.
  3. Jorrvaskr (Weißlauf): In den Quartieren des Heroldes.
  4. Festung Dämmerlicht (nordöstlich von Weißlauf): Auf dem Regal zwischen Verzauberertisch und Alchemielabor.
  5. Kiefernwacht (nordöstlich von Falkenring): Geheimgang im Keller nutzen; im Kiefernwachträuberlager hinter einer verschlossenen Tür rechts der ersten Draugerleichen.
  6. Zuflucht der Dunklen Bruderschaft: In Astrids Zimmer gleich links beim Eingang.
  7. Spaltsteinschlucht (südöstlich von Festung Sonnwacht): Auf dem Altar der Wortmauer.
  8. Dwemermuseum (Festung Unterstein): Links im ersten Raum des Museums.
  9. Die Schatzkammer in Markarth: Im linken Gang im hinteren Schlafzimmer.
  10. Totenkrähenfelsen (südwestlich von Markarth): Ganz oben bei dem Hexenraben auf dem Altar der Wortmauer.
  11. Blauer Palast (Einsamkeit): In den Gemächern des Jarls auf dem Nachttisch.
  12. Gut Stolzspitze (Einsamkeit): Das Haus Gut Stolzspitze für 25.000 IconGold kaufen. Der Stein befindet sich im Schlafzimmer hinter der Tür.
  13. Holde Kreckin (nordöstlich von Einsamkeit in Richtung Leuchtturm): Im Quartier des Kapitäns.
  14. Rannveigs Fasten (südwestlich von Morthal). Rechts vom Käfig, nachdem man durch die Falltür vor der Wortmauer gefallen ist
  15. Yngvild: Im Thronsaal, hinter dem Thron in einer Kammer.
  16. Höhle am Hobswasserfall: Im Schlafbereich.
  17. Akademie von Winterfeste: Auf einem Regal in den Gemächern des Erzmagiers.
  18. Palast der Könige (Windhelm): Die erste Tür links. Im Raum beim Arkanen Verzauberer rechts auf dem Tisch.
  19. Haus von Clan Schmetter-Schild (Windhelm): Im Schlafzimmer.
  20. Steinbachhöhle (nordöstlich von Shors Stein): Am Ende der Höhle.
  21. Ansilvund (südlich der Steinbachhöhle): In den Grabkammern.
  22. Festung Nebelschleier (Rifton): Gemächer der Jarl auf dem Nachttisch.
  23. Haus Schwarz-Dorn (in der Nähe von Bruchhelmtal und Rifton): In einem Schlafzimmer auf dem Nachttisch.
  24. Thalmorische Botschaft / Dunsthöhle: Der Spieler kommt dort automatisch im Laufe der Hauptquest Diplomatische Immunität hin. Wenn die Quest noch nicht begonnen wurde, ist der Stein in der Dunsthöhle bei dem Totenbeschwörer. Wenn der Spieler mit der Hauptquest in die Thalmorische Botschaft gelangt ist, befindet er sich auf einem Tisch gegenüber des Schlafzimmers im ersten Stock. Falls er ihn dort während der Quest nicht abholt, liegt er neben der Leiche eines Hochelfen wieder in der Dunsthöhle.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Steine von Barenziah

  • Quest/Ort

    14 Nachrichten
    • Sprich zuerst mit Lucien Letruche im Bienenstich :)