Fandom

Elder Scrolls Wiki

Sturmmäntel

12.448Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare75 Teilen
Stormcloaks Solitude.png

Sturmmäntel nach der Eroberung von Einsamkeit

Sturmmantel.jpg

Ein Sturmmantel

Quotebg.png
„Himmelsrand ist die Geburtsstätte der Menschheit. Die Geburtsstätte der Ehre. Und diese schneebucklicken Kaiserlichen haben sich von beidem losgesagt, als sie vor den Thalmor kuschten.

Noch schlimmer: Um seinen Anspruch auf den Thron bezahlen zu können, verkauft der Kaiser Himmelsrand und sogar unsere Götter - ja, selbst Talos! - an die verdammten Elfen.

Und was hat Torygg getan? Er und die Jarl, die ihn unterstützt haben? Sie haben das Gold des Kaisers angenommen. Sie haben ihr Volk verraten, für den "Friedensvertrag" eines Sklaventreibers.

Ulfric hat das Richtige getan, als er ihn tötete. Bald erlösen wir Himmelsrand von den Elfen, ihren elenden Statthaltern und den Jarl, die sie in der Tasche haben. Die ganze verdammte Bande.“
— Offizier der Sturmmäntel

Die Sturmmäntel sind eine Gruppierung, bestehend aus Rebellen, in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Mitglieder sind in erster Linie Nord, welche glauben, dass Himmelsrand nicht länger Teil des maroden Kaiserreichs sein soll. Sie werden von Ulfric Sturmmantel angeführt, dem Jarl von Windhelm, der Torygg, den Großkönig von Himmelsrand, herausgefordert und getötet hat. Er behauptet, es war ein Duell gemäß alter Traditionen, während seine Gegner behaupten, es war Mord. Tatsache ist, dass Ulfric Torygg tatsächlich gemäß der Tradition herausgefordert hat, aber die Macht des Thu'um gab ihm einen Vorteil, den Torygg unmöglich ausgleichen konnte. Deshalb könnte man von einem unfairen Kampf sprechen. Ulfric wird von der Kaiserlichen Legion, angeführt von General Tullius, gejagt. Die Sturmmäntel verfolgen eine Art Guerillataktik, indem sie zuschlagen und anschließend wieder untertauchen, um gegen die Legion zu kämpfen, und verwenden ausschließlich Nahkampfwaffen (außer Dolchen) und Jagdbögen für den Fernkampf. Sie sind gegen all jene, die den Kaiserlichen nahestehen und eine anderen Rassen angehören.

Wenn der Dovahkiin sich den Sturmmänteln anschließt, bekommt er nach dem Kampf um Falkenring ein Haus in Windhelm geboten (Hjerim, Haus eines Opfers der Mordesserie in Windhelm, deshalb sind auch einige Zeit noch menschliche Überreste und Blutflecken im Haus, jedoch hat man ein Alchemielabor und einen Arkanen Verzauberer inklusive). Das Blut kann der Spieler jedoch gegen 500 Gold entfernen lassen.

InteraktionenBearbeiten

In Skyrim kann sich das Drachenblut den Sturmmänteln anschließen und an ihrer Seite kämpfen. Der Großteil der großen Sturmmäntel-Operationen besteht daraus, wichtige Festungen und Städte einzunehmen, welche zuvor unter der Kontrolle der Legion standen. Des Weiteren haben sie auch Militärlager in ganz Himmelsrand.

Man kann Sturmmäntel antreffen, wie sie durch Himmelsrand patroullieren. Selten kann man auch kleine Kämpfe zwischen Soldaten der Kaiserlichen Legion und Sturmmänteln beobachten. Manchmal nehmen die Kaiserlichen Sturmmäntel gefangen, weshalb man manchmal sehen kann, wie ein gefangener Soldat der Sturmmäntel von drei Soldaten der Legion eskortiert wird. Diesen Gefangenen kann man stets befreien, wodurch die Legionssoldaten beide, den Befreier und den Befreiten, angreifen.

Sturmmäntel sind immer in der Krieger-Klasse.

Folgen eines SiegesBearbeiten

Nachdem das Drachenblut alle Sturmmäntel-Missionen abgeschlossen hat, wird ihm mitgeteilt, dass es immer noch Kaiserliche Militärlager gibt, welche es zerstören kann. Dies ist jedoch nicht möglich, da die Legate unsterblich sind und die Soldaten eventuell regenerieren. Des Weiteren gibt es einige große Veränderungen:

  • Vignar Grau-Mähne wird Jarl von Weißlauf
  • Skald der Ältere wird wieder Jarl von Dämmerstern und Laila Recht-Sprecher wird wieder Jarl von Rifton, falls das Drachenblut den Kaiserlichen während den Friedensverhandlungen diese beiden Städte gibt.
  • Soldaten der Sturmmäntel ersetzen die Stadtwachen in: Weißlauf, Markarth, Falkenring, Morthal und Einsamkeit.
  • Jarl, welche von ihrem Thron vertrieben wurden, weil sie dem Kaiserreich treu waren, werden mitsamt ihren Huscarls, Vogten und einigen anderen, die dem Kaiserreich dienen. Elisif die Liebreizende bleibt jedoch Jarl.
  • Viele Festungen in ganz Himmelsrand werden von Soldaten der Sturmmäntel besetzt.
  • Obwohl dies nie erwähnt wird, ist Himmelsrand nun von dem Kaiserreich unabhängig, wodurch dieses nur noch aus Hochfels und Cyrodiil besteht. Windhelm ist nun die Hauptstadt.

Besondere MitgliederBearbeiten

TriviaBearbeiten

Erfolge und TrophäenBearbeiten

Parteiisch.jpg Parteiisch
Tritt den Sturmmänteln oder der kaiserlichen Armee bei.
G 10
Trophäe Trophäe Bronze.png

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Sturmmäntel

  • Sturmmäntel oder Kaiserliche Armee

    268 Nachrichten
    • Wobei ich die Bosmer verstehen kann. Sie leben in den Wandernden Wäldern.
    • Die Sturmmäntel wollen eine Unabhängigkeit, die sie zerstören wird, so wie den Rest der Menschheit. Das stimmt nicht ganz weil …

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki