FANDOM


Sturmruf ist ein mächtiger Drachenschrei in The Elder Scrolls V: Skyrim

BeschreibungBearbeiten

Sturmruf ruft einen Gewittersturm mit gewaltigen Blitzen herbei, der gegen alles und jeden wütet. Er funktioniert jedoch nur unter freiem Himmel und greift auch Verbündete, wie zum Beispiel Begleiter, an.

WortmauerBearbeiten

Wort Drachensprache Übersetzung
Strun Ahrk ond drey sahrot Saam Ark Morah nol hevno Brom, med Strun do uznahgaar nahkriin nol Sovngarde nimaar. Und siehe, die mächtigen Heimverlund kamen, von den brutalen Nord, wie ein Unwetter ungezügelter Rache aus Sovngarde selbst.
Bah Het mah Hrothmar, Bah Grohiik do bruniik pindaar. Aal ok sil rovaan Sovngarde mahfaeraak. Hier fiel Hrothmar Zornwolf aus den wilden Ebenen. Möge seine Seele Sovngarde ewig durchwandern.
Qo Qethsegol vahrukiv sahsunaar do daniik Vundeheim, ag nahlaas naal Qo do Unslaad Krosis. Dieser Stein erinnert an die Dorfbewohner des unglücklichen Vundeheims, die bei lebendigem Leibe vom Blitzgewitter des endlosen Leids verbrannt wurden.

EffekteBearbeiten

  • Strun: Sturm herbeirufen, 60 Sek.
  • Strun, Bah: Sturm herbeirufen, 120 Sek.
  • Strun, Bah, Qo: Sturm herbeirufen, 180 Sek.

TriviaBearbeiten

  • Ein Wort des Schreis befindet sich in Skuldafn. Da man an diesen Ort nur einmal innerhalb der Hauptquest gelangt, sollte man sich das Wort währenddessen holen.
  • Alduin benutzt eine Variation, den Dragon Storm Call.