FANDOM


Sucht ist eine Hauptquest in The Elder Scrolls IV: Shivering Isles.

Komplettlösung Bearbeiten

Thadon trägt euch auf, den Kelch der Umkehrung zu bergen. Für genauere Informationen spricht man besser mit jemand anderem - Glupschauge. Sie sagt, dass der Kelch im Dunnerwurzbau sei und ihr Taumeltau zu euch nehmen müsst, um dort hineinzugelangen. Wenn ihr sie mit Überredungskunst sympathischer auf euch einstimmt (70+), bekommt ihr auch gleich mit, dass Taumeltau sehr gefährlich ist, da es abhängig macht - Man fühlt sich toll, aber nur eine Zeit lang, den einige Minuten später treten Entzugserscheinugen auf. Deshalb ist es empfohlen, mit wenig Gepäck in die Höhle zu gehen, da die Traglast auch sinken kann.

Ihr reist also zum Dunnerwurzbau, wo ihr aber vorerst nicht hineingelangt. Zuerst müsst ihr die grün schimmernde Elytra (merken: grün schimmernde Elytras beinhalten Taumeltau) töten und das in ihr befindliche Taumeltau zu euch nehmen. Dann erst könnt ihr die Höhle betreten. Man sollte sich das Taumeltau gut einteilen, da der Weg zum Kelch nicht kurz ist und man nicht sonderlich oft grün schimmernde Elytras trifft. Einfach durchrennen und nur die grün schimmernden Elytras angreifen ist zum Beispiel eine relativ sichere Methode.

Sobald ihr im Heiligtum der Dekadenz angelangt seid, werdet ihr von Joofy dem Braunen und einigen anderen Taumeltau-Süchtigen angegriffen.

Sobald diese tot sind, nehmt ihr den Kelch, der auf einem Podest steht, an euch. Nun seid ihr nicht mehr Taumeltau-abhängig. Zurück in Neu-Sheoth nimmt euch Thadon den Kelch ab, bedankt sich und zählt euch von nun an zu seinem Hof von Mania.'

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki