FANDOM


Der Tempel von Mara ist ein Gebäude in The Elder Scrolls V: Skyrim.

LageBearbeiten

Man findet ihn in Rifton über dem geheimen Eingang der Zisterne der Zersplitterten Flasche und gegenüber des Marktplatzes von Rifton.

BeschreibungBearbeiten

Der Tempel ist der Göttin der Liebe und des Mitgefühls Mara geweiht.

Aufbau des TempelsBearbeiten

Der Tempel besteht aus den Gebets- und Wohnraum, die sich im Obergeschoss befinden, und der Halle der Toten, die sich im unteren Geschoss befindet. Die drei Priester von Mara - Maramal, Dinya Balu und Briehl - leben im oberen Teil des Tempels in den Wohngemächern. Die Priesterin von ArkayAlessandra, wohnt in einem Raum im unteren Stockwerk, wo sich auch die Halle der Toten von Rifton befindet. Hier werden die Toten aus dem Fürstentum Rift bestattet. Vor dem Haupteingang zum Tempel befindet sich ein kleiner Hof und hinter dem Tempel befindet sich ein Friedhof und eine kleine Kapelle.

WohltätigkeitBearbeiten

Der Tempel versucht die Leute aus Rifton dazu zu bewegen, nach den Lehren von Mara zu leben. Dies bemerkt man durch eine Belehrung, die Maramal im Bienenstich gibt, oder dadurch, dass man in ein einer Quest des Tempels Handzettel an die Bürger verteilen soll. Der Tempel sammelt zudem Geld für die Armen der Stadt, weshalb es möglich ist eine kleine Spende abzugeben.

HeiratenBearbeiten

Banner - Tempel von Mara

In Skyrim ist es möglich zu heiraten. Das Ritual wird im Tempel von Mara durchgeführt.

QuestsBearbeiten

GalerieBearbeiten