FANDOM


The Elder Scrolls Der Seelenlord.png

The Elder Scrolls: Der Seelenlord von Greg Keyes ist eines der beiden offiziellen The Elder Scrolls Bücher (Die Höllenstadt und Der Seelenlord). Es wurde am 27. September 2011 auf Englisch und am 16. Juli 2012 auf Deutsch veröffentlicht. Es stellt den Nachfolger von The Elder Scrolls: Die Höllenstadt dar.

CharaktereBearbeiten



Achtung Spoiler! Der folgende Abschnitt könnte wesentliche Handlungselemente vorwegnehmen!



  • Annaïg Hoïnart, die Tochter eines bretonischen Adeligen, der am Hof von Kleinmottien als Berater tätig ist. Ihre Leidenschaft ist die Alchemie und sie hat eine Schwäche für Abenteuer.
  • Mere-Glim, oder einfach Glim, ein Argonier und der beste Freund von Annaïg. Er verbringt den Großteil seiner Zeit mit ihr und hat mit Annaïg, als sie Kinder waren, sogar eine eigene Geheimsprache entwickelt, die sie fast immer miteinander sprechen.
  • Attrebus Mede, auch Treb genannt, ist der Sohn von Kaiser Titus Mede. Er ist der Meinung, dass er schon viele Abenteuer überstanden hat, doch insgeheim wurden diese Siege und Abenteuer von seinem Vater inszeniert, was Attrebus allerdings nicht weiß, ebensowenig wie der Großteil des Volkes.
  • Ezhmaar Sul, meist einfach Sul genannt, ein Dunmer, der schon einiges durchgemacht hat. Er hat einige Erfahrung mit den daedrischen Mächten und ist ein starker Krieger und Magier.
  • Colin, ein frisch ausgeblideter Agent des Penitus Oculatus, der die Aufgabe hat Attrebus zu beschatten.
  • Mazaga, eine Ork, die dem Kaiserreich als Kundschafterin dient. Sie hat den Auftrag Brennus zu schützen.
  • Brennus, ein Gelehrter, der entsandt wurde, um Umbriel aus einiger Ferne zu studieren.

HandlungBearbeiten

Offizielle Beschreibung:

Vier Jahrzehnte nach der Oblivion-Krise wird Tamriel erneut von einer tödlichen Bedrohung heimgesucht: Der fliegenden Stadt Umbriel! In ihrem düsteren Schatten sterben Menschen, nur um sich dann wieder als Untote zu erheben.
Prinz Attrebus bleibt nur wenig Zeit, um den Schock einer verheerenden Entdeckung zu überwinden, denn er muss seine fast aussichtslose Suche nach dem magischen Schwert fortsetzen, das den Schlüssel zur Vernichtung der tödlichen Eindringlinge in sich trägt. Währenddessen spürt der Spion Colin in der Kaiserstadt Beweise für einen Verrat mitten im Herzen des Reiches auf - doch auch ein eigenes Herz birgt die Gefahr eines Verrats. Und Annaïg, die in Umbriel in der Falle sitzt, ist zu einer Sklavin ihres dunklen Fürsten und dessen unstillbaren Hungers nach Seelen geworden. Wie sollen diese drei gebrochenen Helden Tamriel retten, wenn sie nicht einmal in der Lage sind, sich selbst zu beschützen?
Hauptteile
Arena | Daggerfall | Morrowind (Tribunal | Bloodmoon) |
Oblivion (Shivering Isles | Knights of the Nine) | Skyrim (Dawnguard | Hearthfire | Dragonborn | Special Edition)
Nebenteile
Battlespire | Redguard | Eye of Argonia | Paradise Sugar | Stormhold | Dawnstar | Shadowkey | Travels: Oblivion | Oblivion Mobile | Online (Imperial City | Orsinium | Thieves Guild | Dark Brotherhood | Shadows of the Hist | Morrowind) | Legends
Bücher
Die Höllenstadt | Der Seelenlord | Tales of Tamriel (The Land / The Lore) | The Skyrim Library (The Histories / Man, Mer, and Beast / The Arcane) | Naryus Tagebuch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki