FANDOM


Siehe auch: Titus Mede II.

Titus Mede II. ist seit dem Jahre 4Ä 168 amtierender Kaiser des Kaiserreiches von Tamriel. Er ist ein Nachfahre von Titus Mede I. und möglicherweise von Attrebus Mede. Er war Kaiser während des Großen Krieges und hat auch das Weißgoldkonkordat unterzeichnet.

HintergrundBearbeiten

Viele Nord hegen große Abneigung gegen den Kaiser, da er es war, der das Weißgoldkonkordat unterzeichnete, welches die Anbetung von Talos verbot, einem Gott, der vor allem in Himmelsrand eine große Bedeutung hat.

Er war Heerführer bei der Schlacht um die Wiedereinnahme der Kaiserstadt während des Großen Krieges.

Rolle im Großen KriegBearbeiten

Während des Großen Krieges war Titus Mede II. Kaiser und somit Oberbefehlshaber der Kaiserlichen Legion. Als die Thalmor die Kaiserstadt belagerten, wurde ihm klar, dass die Schlacht verloren war. Darum floh er aus der Stadt und ging nach Himmelsrand, von wo aus er mit mehreren Legionen zurückkehrte, deren Heerführer nicht nur die Kaiserstadt entsetzte, sondern sämtliche Thalmorstreitkräfte in ganz Cyrodiil vernichtete und sie so zurückdrängte.

Da mit diesem Akt allerdings sämtliche Legionen aus Cyrodiil vernichtet waren und die aus Himmelsrand fast vollständig aufgerieben, musste er die Verhandlungen mit dem Dritten Aldmeri-Bund aufnehmen und unterzeichnete schließlich unter schlechten Bedingungen das Weißgoldkonkordat, das trotz der vergangenen Erfolge der Legion den de facto politischen Sieg den Thalmor zusprach.

InteraktionenBearbeiten



Achtung Spoiler! Der folgende Abschnitt könnte wesentliche Handlungselemente vorwegnehmen!



Wenn man Zuhörer in der Dunklen Bruderschaft ist, bekommt man den Auftrag, ihn in der Quest Heil Sithis! zu töten, nachdem man zuvor in Das Ende eines Reiches fälschlicherweise ein Attentat auf einen Doppelgänger des Kaisers verübt hat. Vor seinem Ableben bittet er das Drachenblut noch, seinen Mörder ebenfalls zu eliminieren, während er seinem Schicksal ins Auge blickt.

TriviaBearbeiten

  • Bei Eintritt in die Kaiserliche Armee kommt sein Name im Treueschwur vor.
  • Tötet man ihn vor dem Eintritt in die Kaiserliche Armee, hört man im Treueschwur statt "Kaiser Titus Mede" nur "Kaiser".
  • Wenn man ihn im Verlaufe der Dunklen Bruderschaft-Questreihe getötet hat und ihn danach wiederbelebt, wird er als Gegner angezeigt und läuft vor dem Spieler weg.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki