FANDOM


Unter den blinden König ist eine Quest in The Elder Scrolls Online.

HintergrundBearbeiten

Quotebg
„Ein blinder rothwardonischer Pirat ist bereit, seinen Schatz mit jedem zu teilen, der ihn nach Anwil bringt - sogar mit den Elfen, die ihn quälen.“
―Questtagebuch

KomplettlösungBearbeiten

Auf der Hufeiseninsel im Nordosten Malabal Tors, westlich von der Diebin, trifft man Kapitän Khammo, der besorgt um seinen Schatz ist, den einige Seeleute haben wollen, bevor sie ihn nach Anwil bringen. Man soll den Anführer der Brecherküsten-Piraten, Deros, dazu bringen, Khammo eine Überfahrt zu gewähren. Im Gegenzug würde man einen Teil des Schatzes erhalten.

Man spricht nun also mit Deros und kann ihn entweder einschüchtern, falls man die Fertigkeit Einschüchternde Präsenz besitzt, oder einen Kampf anzetteln. Überzeugt man ihn, ist er damit zufrieden, einen Teil des Schatzes zu kriegen, statt wie er beabsichtigte, den ganzen. Dies erzählt man Khammo, der sich einverstanden erklärt, allerdings muss man den Schatz zuerst bergen.

Der Schatz wird von Seevipern und Riesenschlangen bewacht, und man muss drei Höhlen aufsuchen, in denen man mehrmals Müll ausbuddelt und findet. In den Höhlen sind außerdem meistens zwei Seevipern, und die anderen patrouillieren über den Strand.

Hat man Flaschen, Fleischbrocken und Fischgräten gefunden, kehrt man zu Khammo zurück, welcher beleidigt erklärt, dass der Müll sein Schatz ist. Er erzählt kurz von dem Müll, der scheinbar vor allem ideellen Wert hat, abgesehen von den Brocken Fleisches, die schon lange verdorben sind, wovon Khammo begeistert ist. Er bietet Deros die Gräten an.

Berichtet man Deros davon, ist dieser fassungslos und will den Kapitän zurücklassen. Man kann ihn nun mit etwas Gold bestechen oder mit der Fertigkeit Überzeugender Wille dazu bringen, den Kapitän doch mitzunehmen. Khammo erklärt sich damit einverstanden und belohnt einen mit einer Summe Gold und dem Riemen des sichtlosen Piraten.