Fandom

Elder Scrolls Wiki

Völker

9.642Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare10 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Races Oblivion.png

Völker gibt es in The Elder Scrolls viele und fast alle haben eine Ursprungsprovinz. Manche von ihnen sind sogar bereits ausgestorben.

Spielbare Völker Bearbeiten

Nicht spielbare Völker Bearbeiten

  • Dwemer, ein verschwundenes, kluges und geheimnisvolles Volk der Elfen, die sich vor allem in Morrowind niedergelassen haben, jedoch Bauwerke in ganz Tamriel erschufen
  • Skaal, ein kleiner Stamm der Nord, welche einem eigenen Gott, den All-Schöpfer, haben und auf Solstheim leben
  • Daedra, das Volk aus dem Reich des Vergessens
  • Reikmannen, die Ureinwohner von Reach in Himmelsrand
  • Maormer, die Elfen aus Pyandonea
  • Falmer, zur gegebenen Zeit meistens mehr Kreaturen als Völker, von den Dwemern versklavt, bis diese verschwanden
  • Schneeelfen, die frühere Form der Falmer (bzw. ihre eigentliche Form), beinahe ausgestorben, sehr klug, magisch begabt, geheimnisvoll, einst eine riesige Zivilisation und Ureinwohner von Himmelsrand
  • Ureinwohner von Reach, gespalten in friedliche, eingebürgerte Menschen und die Abgeschworenen, welche versuchen, ihre Heimat, Reach, zurückzuerobern, ihre alten Götter zu verehren und unter den Einwanderern ein Blutbad anzurichten
  • Chimer, ein als ausgestorben geltendes Nomadenvolk, das einst Cyrodiil bevölkerte
  • Lilmothiit, eine wahrscheinlich ausgestorbene Tierrasse aus der Schwarzmarsch.

Trivia Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Völker

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki