FANDOM


Valdar war ein Nord und Bandit in The Elder Scrolls V: Skyrim. Er starb in Valthume und sein Skelett und sein Geist findet man, sobald man das Grab betreten hat.

HintergrundBearbeiten

Das Böse lauertBearbeiten

Er gibt dem Drachenblut die Quest Das Böse lauert und erzählt dem Spieler, dass er den Drachenpriester Hevnoraak seit vielen Generationen in diesem Grab festhält, doch dies kann er nicht mehr lange machen, da seine Kräfte von Tag zu Tag schwächer werden.

Valdar führt im Inneren des Grabes ein Ritual durch, das Hevnoraak schwächen soll. Das Drachenblut muss den Drachenpriester dann töten.