Fandom

Elder Scrolls Wiki

Valdr

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare7 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Valdr ist ein männlicher Nordjäger in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Hintergrund Bearbeiten

Valdr kommt aus der Stadt Falkenring.

Wenn das Drachenblut das erste Mal bei der Moosmutterhöhle ankommt, sitzt Valdr auf einem Baumstamm und bittet um Hilfe. Befragt man ihn über seine Identität, erklärt er, dass er ein Jäger ist, der aus Falkenring stammt. Er und seine Jagdgenossen, Niels und Ari, haben einen Bären in eine Höhle verfolgt.

Als sie drinnen waren, konnten sie den Bären in einer Ecke festnageln, jedoch wurden sie von drei Zweiglingen attackiert. Die seltsamen Kreaturen töteten seine Kameraden. Valdr konnte nur schwer entkommen und wurde kritisch verletzt.

Valdr kann entweder durch Zaubertränke oder durch Wiederherstellungszauber geheilt werden. Als es ihm wieder besser geht, fragt er, ob man die Zweiglinge in der Höhle ausschalten kann, damit er zu den Körpern seiner toten Freunde kommen kann, um sie zu begraben.

Wenn man die Aufgabe erledigt, erhält man von ihm zum Dank seinen Glücksdolch, ein Geschenk, das Valdr von seiner Freundin Ari erhielt. Valdr will jetzt zurück nach Falkenring reisen, um seine Freunde zu begraben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki