FANDOM


DawnguardHarkonVampireLordForm

Harkon in der Gestalt des Vampirfürsten.

Der Vampirfürst (orig. Vampire Lord) ist eine Kreatur, die in The Elder Scrolls V: Dawnguard vorkommt.

Beschreibung Bearbeiten

Quotebg.png
„Wenn Ihr Euch in einen Vampirfürsten verwandelt, werdet Ihr in der Luft schweben und gebietet über die Kräfte des Blutes und der Nacht. Sinkt auf den Boden hinab, dann könnt Ihr mit Euren Klauen angreifen und Euch von Euren Opfern nähren, um Eure Stärke wiederzugewinnen. Mit steigender Erfahrung steigen auch Eure Kräfte an und Ihr werdet neue Wege entdecken, sie einzusetzen.“
Fürst Harkon

Hintergrund Bearbeiten

Vampirfürst2

Ein Vampirfürst.

Da Molag Bal vor langer Zeit eine Zeremonie durchführte, in der Fürst Harkon und sein Gefolge reinblütige Vampire wurden, können sie diese Gestalt annehmen. Wenn sich der Spieler im Laufe der Quests dazu entschließt, sich dem Volkihar Clan anzuschließen, verwandelt Harkon ihn in einen Vampir und unterweist ihn in dessen Fähigkeiten.

Man kann ausschließlich als Mitglied der Volkihar oder nach Abschluss der Dämmerwacht-Questline (durch Serana, wobei man dann von den Mitgliedern der Fraktion ignoriert wird) zum Vampirfürsten werden. Zwar kann man sich auch in der Wildnis im Kampf gegen andere Vampire infizieren, dann ist man allerdings nur ein normaler Vampir. Sich von Volkihar-Vampiren in der Wildnis infizieren zu lassen, hat übrigens auch nicht die gewünschte Wirkung. Nur die Infizierung, die man durch Harkon oder später durch Serana erlangt, lässt einen zu einem Vampir mit den Fähigkeiten eines Vampirfürsten werden.

Fähigkeiten Bearbeiten

Vampirfürst

Ein Vampirfürst setzt Vampirgriff ein.

  • Vampirsicht - Nach der Aktivierung kann man damit im Dunkeln besser sehen.
  • Tote erwecken - Man schießt mit dem linken Arm einen Magieball auf eine Leiche, welche einem sogleich dient.
  • Fledermäuse - Ähnelt Wirbelwindsprint, nur, dass man es als Vampirfürst machen kann und man in eine Fledermauswolke eingehüllt wird.

Perks Bearbeiten

Vampirfürst1

Der Perk-Tree.

Man trainiert seinen Vampirfürsten, indem man mit dem rechten Zauber (bewirkt: Lebenskraft entziehen) Gegner angreift. Man erlangt auch Fertigkeitspunkte, wenn man Gegner im Nahkampf durch Bissangriffe tötet.

  • Die Macht des Grabes - 50 Zusatzpunkte auf Gesundheit, Magicka und Ausdauer als Vampirfürst.
    • Kraft der Nacht
      1. Alle Kreaturen entdecken - Man entdeckt alle Kreaturen, selbst Zwergenmaschinen.
      2. Nebelgestalt - Man verwandelt sich in einen unverwundbaren Nebel, während sich Gesundheit, Magicka und Ausdauer regenerieren. Im Favoritenmenü auswählbar.
      3. Übernatürliche Reflexe - Alles wird langsamer, während man sich schneller bewegt. Im Favoritenmenü auswählbar. 
    • Blutmagie
      1. Vampirgriff - Holt eine lebende Kreatur aus der Entfernung zu sich heran. Im Favoritenmenü auswählbar.
      2. Gargoyle beschwören - Kann einen Gargoyle beschwören, der für einen kämpft. Im Favoritenmenü auswählbar.
      3. Leichenfluch - Ziel ist gelähmt. Im Favoritenmenü auswählbar.
    • Neutrale Perks
      • Unirdischer Wille - Kräfte der Nacht und Blutmagie kosten 33 Prozent weniger.
      • Blutheilung - Töte einen Gegner mit einem mächtigen Bissangriff, um deine gesamte Gesundheit wiederherzustellen.
      1. Giftige Klauen - Nahkampfangriffe verursachen 20 Punkte Giftschaden.
      2. Nachtmantel - Im Kampf umgibt einen eine Wolke von Fledermäusen, die sich von Gegnern in Nahkampfreichweite ernährt.

Vampirismus-StadienBearbeiten

Wenn man sich nicht nährt, erhöht dies die Auswirkungen des Vampirismus.

Stufe Vampirfürst Zauber Kräfte
1 Kälteresistenz: 20%
Feuerempfindlichkeit: 20%
Vampirischer Sog
Vampirsklave
Vampirsicht
Champion der Nacht
Schritte des Nachtpirschers
Vampirische Stärke: 5 pts
Schwäche im Sonnenlicht: -15 pts
2 Kälteresistenz: 30%
Feuerempfindlichkeit: 30%
Vampirischer Sog
Vampirsklave
Vampirsicht
Vampirverführung
Champion der Nacht
Schritte des Nachtpirschers
Vampirische Stärke: 10 pts
Schwäche im Sonnenlicht: -30 pts
3 Kälteresistenz: 40%
Feuerempfindlichkeit: 40%
Vampirischer Sog
Vampirsklave
Vampirsicht
Vampirverführung
Champion der Nacht
Schritte des Nachtpirschers
Vampirische Stärke: 15 pts
Schwäche im Sonnenlicht: -45 pts
4 Kälteresistenz: 50%
Feuerempfindlichkeit: 50%
Vampirischer Sog
Vampirsklave
Vampirsicht

Vampirverführung
Umarmung der Schatten

Champion der Nacht
Schritte des Nachtpirschers
Vampirische Stärke: 20 pts
Schwäche im Sonnenlicht: -60 pts
  • Champion der Nacht - Illusionszauber sind um 25% stärker.
  • Schritte des Nachtpirschers - Vampire sind 25% schwerer zu entdecken, während sie schleichen.
  • Schwäche im Sonnenlicht - Gesundheit, Magicka und Ausdauer regeneriert in direktem Sonnenlicht nicht mehr. Jede Eigenschaft wird außerdem abhängig vom Grad reduziert.
  • Vampirsklave - Belebt eine tote Kreatur wieder und lässt diese für 60 Sekunden für dich kämpfen. Die Stufe für die mögliche Kreatur steigt mit der Stufe der Krankheit an. Kann nur einmal pro Tag genutzt werden.
  • Vampirsicht - Verbesserte Nachsicht für eine begrenzte Zeit. Nachtsicht kann beliebig oft pro Tag an und durch erneute Anwendung ausgeschaltet werden.
  • Vampirischer Sog - Absorbiert eine bestimmte Zahl Punkte der Gesundheit des Ziels für eine Punktzahl an Magicka, Punktzahl und Magickakosten steigt mit der Stufe der Krankheit.
  • Vampirverführung - Kreaturen und Personen hören auf zu kämpfen. Die Fähigkeit kann genutzt werden um sich zu nähren.
  • Umarmung der Schatten - Der Charakter wird für 180 Sekunden unsichtbar und erhält Nachtsicht. Nur einmal pro Tag einsetzbar, Interaktionen heben die Unsichtbarkeit auf.

Vampirfürst- und Werwolfform Bearbeiten

Normalerweise muss man sich entscheiden, welche Form man besitzen möchte. Durch einen Glitch ist es aber möglich, beide Formen zu besitzen. Dafür muss man:

  1. Die Gefährtenquest Die Silberne Hand (Betritt die Tiefenschmiede) aktiv haben.
  2. Vampirfürstverwandlung als aktive Fähigkeit besitzen.
  3. Serana als Begleiter dabeihaben.
  4. Dawnguardquests beendet (nach Möglichkeit) haben.

Nun lässt man Serana vor der Tiefenschmiede warten. Man geht hinein und speichert zur Sicherheit ab. Während man das Blut trinkt, das einen in einen Werwolf verwandelt, aktiviert man die Vampirfürstverwandlung. Wenn es klappt, steht man als Werwolf vor der Tiefenschmiede, verwandelt sich in den Vampirfürsten und anschließend wieder zurück. Nun spricht man mit Serana und bittet sie darum, dass sie einen zum Vampir macht.

Wenn alles klappt, steht man kurz darauf vor Aela der Jägerin vor der Festung und verfügt über die Werwolf- und die Vampirfürstform.

ACHTUNG: Anscheinend hat man danach allerdings keinen Zugriff mehr auf manche Kräfte der beiden Formen (Vampirsicht, Vampirsklave, Vampirverführung, Umarmung der Schatten). Vermutlich sind diese positiven Effekte genau wie die negativen Effekte des Vampirismus durch die Werwolfform ausgeschaltet.

Verwandte Artikel Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Der Vampirfürst weist eine große Ähnlichkeit mit der Verwandlung des ersten Vampirs Marcus Corvinus aus dem Film "Underworld" auf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.