Wikia

Elder Scrolls Wiki

Vampirismus (Skyrim)

Kommentare131
6.473Seiten in
diesem Wiki
Vampire Difference (Skyrim)

Eine weibliche Altmer vor der Verwandlung (rechts) und nach dem Abschluss der Verwandlung (links). Die infizierte Frau hat dunklere Augen und eine kränkliche Blässe.

Quotebg.png
„Ein Vampir zu sein hält einen erstaunlich... frisch.“
―Babette

Vampirismus ist ein Syndrom, in The Elder Scrolls V: Skyrim, welches nach drei Tagen einer Infektion mit der Krankheit Sanguinare Vampiris in Erscheinung tritt. Geschwächt durch Sonnenlicht, von Sterblichen gefürchtet und für ihren berüchtigten Blutdurst bekannt, setzen die Vampire alles daran, ihre Existenz vor den Sterblichen zu verbergen. In Skyrim erwerben Vampire spezielle Fähigkeiten, je nach der Stufe. Um diesen Vorteil auszugleichen, besitzen Vampire eine steigende Schwäche gegenüber von Feuer und dem Sonnenlicht. Mit Vampirismus kann man sich unendlich oft infizieren und ebenfalls immer wieder heilen. Falion, der "Wunderheiler" von Morthal, benötigt nur einen gefüllten schwarzen Seelenstein, um den Vampirismus zu heilen.

Vampire Eyes Skyrim w

Augen eines weiblichen Vampirs in Dawnguard

Vampire Eyes Dawnguard m

Augen eines männlichen Vampirs in Dawnguard

Vampirismus erstreckt sich über vier verschiedene Stufen. Die Stufe erhöht sich, je länger der Vampir sich nicht von Blut genährt hat. An schlafenden Menschen kann man sich nähren, um die Stufe möglichst niedrig zu halten. Wenn das Nähren an einem Menschen von anderen gesehen wird, gilt dies als Verbrechen und wird an die nächste Wache weitergeleitet. Dies hat eine Erhöhung des Kopfgeldes um 40 Septime im jeweiligen Fürstentum zur Folge. Dieses Verbrechen kann nicht mit Septimen oder einer Zeit im Kerker aufgehoben werden. Sobald die vierte Stufe des Vampirismus erreicht ist, können Sterbliche einen Vampir einfacher entdecken, welche bei Sichtkontakt direkt angegriffen werden. Sterbliche, die einen Vampir entdeckt haben, greifen diesen an bis er flüchtet oder stirbt.

Dawnguard fügt die Fähigkeit Vampirfürst und elf Perks zum Freischalten durch aufleveln hinzu. Das Drachenblut kann diesen Talentbaum freischalten, indem es sich Fürst Harkon und dem Volkihar Clan anschließt, dabei hilft die Prophezeiung über die Tyrannei der Sonne, welche in den Schriftrollen der Alten steht, auszuführen. Das Drachenblut kann jedoch auch ein Vampirfürst werden, nachdem es der Dämmerwacht beigetreten ist. Dafür muss es einfach Serana fragen. Das Freischalten der 11 Perks führt zu einer Trophäe auf der Xbox 360 oder der Playstation 3 für den Spieler. 

Sanguinare Vampiris

TESV Laelette the Vampire

Laelette die Vampirlady bei der Ausführung des "Vampirischen Sog" Zaubers, welcher verantwortlich ist für die Infektion mit Sanguinare Vampiris.

Sanguinare Vampiris ist eine Krankheit, welche sich vielleicht zu Vampirismus weiterentwickelt. Sie wird typischerweise durch physische Angriffe von Vampiren oder durch ihren Zauber "Vampirischer Sog" übertragen. Bei einem Angriff mit "Vampirischer Sog" besteht eine 10% Chance für eine Infektion.

Wenn keine der Heilungsmethoden innerhalb von drei Tagen genutzt wurde, entwickelt sich die Krankheit zum vollen Vampirismus, welcher einige nützliche und vorteilhafte Eigenschafen zur Folge hat. Beim Nähren mit Blut bleibt die Krankheit unter Kontrolle und die Nachteile der Krankheit bleiben gering.

In Dawnguard ermöglicht das Trinken am Blutspringbrunnen in der Rotwasser-Quelle ebenfalls eine Infektion mit der Krankheit.

Infektion durch die Benutzung der Konsole

In der PC-Version von Skyrim ist es möglich, sich mit Vampirismus zu infizieren, ohne "gebissen" zu werden oder die Stufen durchlaufen zu müssen. Man muss die Konsole mit der "^"-Taste öffnen und player.setrace <desiredrace>vampire eingeben, dann bestätigt man dies mit Enter. Nun ersetzt man das <desiredrace> mit einem der 10 möglichen Races (=Charakteraussehen). "Mer"-Races (Altmer, Bosmer, Dunmer und Orsimer) müssen den vollen Racename eingeben. Zum Beispiel: wenn man ein Bosmer-Vampir werden möchte, schreibt man: player.setrace woodelfracevampire. Wenn das Race-Ändern in eines, das nicht bei der Charaktererstellung festgelegt wurde, ändern kommt es zu Grafikfehlern.

Übersicht der Races

Charakterrasse desiredrace
Altmer (Hochelf) highelfrace
Argonier argonianrace
Bosmer (Waldelf) woodelfrace
Breton bretonrace
Dunmer (Dunkelelf) darkelfrace
Kaiserlicher imperialrace
Khajiit khajiitrace
Nord nordrace
Ork (Orsimer) orsimerrace
Rothwardone redguardrace

Immunität gegenüber Vampirismus

Falls man mit Lykanthropie infiziert ist oder in die Bestiengestalt verwandelt ist, auch durch den Ring von Hircine, ist man komplett immun gegen Vampirismus. Argonier haben eine natürliche Krankheitsresistenz und sind wesentlich schwerer mit Vampirismus zu infizieren als die anderen Charakterklassen.

Lykanthropie

Werwölfe sind immun gegenüber Vampirismus. Man kann den Konsolenbefehl player.removespell F5BA0 nutzen, um Vampir und Werwolf gleichzeitig zu sein. Dieser entfernt die Krankheitsresistenz, die durch Lykanthropie entsteht und man kann mit Sanguinare Vampiris infiziert werden.

Um vom Werwolf zum Vampir zu werdne gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste wäre dass mansie heilt und sich danach Infiziert, die zweite wäre die Verwandlung in einen Vampirfürsten.

Aussehen

744px-Vampire Khajiit

Ein Khajiit-Vampir. Die Zähne bei Khajiit-Vampiren werden länger (so wie die eines Säbelzahntigers) und ihre Augen werden katzenartiger.

Vampire sind einfach von nicht infizierten Personen zu unterscheiden. Als erste Folge des Vampirismus ist eine Zunahme der Blässe im Gesicht bemerkbar. Längere Zähne, die aus dem Zahnfleisch herausragen, erleichtern ihnen das Nähren. Ihre Augenfarbe verändert sich vom mittleren Spektrum der mittleren Farbtöne in ein Rot.

Wenn eine Person infiziert ist, altert die Haut bzw. im Fall der Khajiit das Fell. Die von der Natur aus langen Zähne der Khajiit, wachsen weiter bis ihre Spitzen unter der Lippe herausragen. Auch ihre Pupillen werden dünner und sie werden klingenähnlicher. Die Schuppen der Argonier haben einen zunehmed graueren Ton, je nach der Schwere der Infektion.

Stufen des Vampirismus und ihre Effekte

Nachdem sich ein Vampir 24 Stunden nicht von Blut genährt hat, erhöht sich seine Stufe um 1. Das Nähren mit Blut bringt einen Vampir immer wieder auf die Stufe 1. Um sich zu nähren, muss der Vampir stehend bzw. schleichend (ist sicherer) neben einer schlafenden Person befinden und diese dann anklicken, dann öffnet sich eine Auswahlanzeige mit den Optionen "Nähren" oder "Reden". Im normalen Spiel, werden Personen zunehmend feindseliger gegenüber dem Vampir oder greifen diesen bei Sichtkontakt sogar an. Der Dawnguard-DLC entfernt diesen Effekt und Personen behandeln den ausgehungerten Vampir wie jede andere Person.

Effekte in allen Stufen

Die folgenden Effekte gibt es bei allen Stufen und sind immer aktiv:

  • Schwäche gegenüber dem Sonnenlicht - Gesundheit, Magicka und Ausdauer reagieren sich im Sonnenlicht nicht, eine Senkung der Gesundheit, Magicka und Ausdauer abhängig der Stufe und die Haut verbrennt, je länger man sich im Sonnenlicht aufhält.
  • Krankheitsresistenz - Dein Vampirblut gibt dir eine 100 prozentige Resistenz gegenüber Krankheiten.
  • Giftresistenz - Dein Vampirblut gibt dir eine 100 prozentige Resistenz gegenüber Giften.
  • Schritte des Nachtpirschers - Vampire sind 25% schwerer zu entdecken, während sie schleichen.
  • Champion der Nacht - Gewirkte Illusionszauber von Vampiren sind 25% mächtiger.

Schwäche gegenüber dem Sonnenlicht

Sonnenlicht wirkt extrem schwächend auf Vampire, deshalb bewegen sich Vampire lieber bei Nacht. Ausrüstungsgegenstände die eine Erhöhung der Regeneration besitzen, der Fürstinnenstein oder ein Perk, der eine Erhöhung der Regeneration für Gesundheit, Magicka oder Ausdauer besitzen, ermöglichen eine Regeneration unabhängig von der Schwäche gegenüber dem Sonnenlicht.

Feindseligkeit

Vampire Being Attacked

Ein Vampir, der angegriffen wird, als er beim Nähren bemerkt wurde.

Um Feindseligkeiten mit Personen zu vermeiden, sollten Vampire meistens bei Nacht reisen und Orte wo eine Infektion des Vampirismus sofort erkannt vermeiden. Schnellreisen im Schleichen oder durch Zauber erworbene Unsichtbarkeit sind ein Vorteil um Feindseligkeiten zu vermeiden.


Man sollte sich regelmäßig von Blut nähren, wenn eine Person schläft benutze den "Besänftigen" Zauber, damit sie nicht aufwacht und nähre dich von ihr.

Weil der Vampirismus eine Verbesserung von Illusionszaubern bietet, kann die Benutzung von "Besänftigen" vorteilhaft sein, so dass die Person den Vampir nicht attackiert. Perks wie "Verwandter Magier" sollten freigeschaltet sein, bevor Personen auf dem Experten-Level mit dem Zauber attackiert werden.

Effekte auf jeder Stufe

Im Gegensatz, zu den permanenten Effekten die es in jeder Stufe gibt, verändern sich diese Effekte je nach dem wie lange der Vampir sich nicht von Blut genährt hat.

Stufe Frostresistenz Schwäche gegenüber Feuer Schwäche gegenüber dem Sonnenlicht† Vampirischer Diener‡ Vampirische Sicht§ Vampirischer Sog

*

Vampirische Verführung

**

Umarmung der Schatten

***

Stufe 1 25% 25% 15 Punkte Kreatur bis Stufe 6 - 2 Punkte zu 5 Magicka pro Sekunde - -
Stufe 2 50% 50% 30 Punkte Kreatur bis Stufe 13 - 3 Punkte zu 10 Magicka pro Sekunde Kreatur bis Stufe 10 für 30 Sekunden -
Stufe 3 75% 75% 45 Punkte Kreatur bis Stufe 21 - 4 Punkte zu 12 Magicka pro Sekunde - -
Stufe 4 100% 100% 60 Punkte Kreatur bis Stufe 30 - 5 Punkte zu 15 Magicka pro Sekunde - Unsichtbarkeit und Vampirische Sicht für 180 Sekunden.
  • - "Schwäche gegenüber dem Sonnenlicht" - Gesundheit, Magicka und Ausdauer werden nicht regeneriert + Gesundheit, Magicka und Ausdauer werden pro Stufe gesenkt
  • - "Vampirischer Diener" - Belebt eine tote Kreatur wieder und lässt diese für 60 Sekunden für dich kämpfen. Die Stufe für die mögliche Kreatur steigt mit der Stufe der Krankheit an. Kann nur einmal pro Tag genutzt werden.
  • § - "Vampirische Sicht" - Verbesserte Sicht bei Nacht, kann mehrfach pro Tag verwendet werden und kann angeschaltet und ausgeschaltet werden.
  • * - "Vampirischer Sog" - Absorbiert eine bestimmte Zahl Punkte von der Gesundheit des Ziels für eine Punktzahl an Magicka, Punktzahl und Magickakosten steigt mit der Stufe der Krankheit.
  • ** - "Vampirische Verführung" - Kreaturen und Personen hören auf zu kämpfen. Falls der Dawnguard-DLC installiert ist, kann diese Fähigkeit genutzt werden um sich zu nähren.
  • *** - "Umarmung der Schatten" - Der Vampir wird unsichtbar und erhält Vampirische Sicht. (einmal pro Tag nutzbar, Unsichtbarkeit verschwindet bei Interaktion)

Vampirfürst

VampireLord

Harkon's Vampirlordform

Der Dawnguard-DLC verändert das Vampirsystem im Spiel grundlegend. Er fügt einen eigenen Talentbaum und verändert das physische Aussehen. Wärend der Quest "Blutlinie" muss sich das Drachenblut entscheiden, wen es unterstützt. Entweder die Dämmerwacht oder er tritt dem Volkihar Clan bei unter der Leitung von Fürst Harkon. Der Beitritt in den Volkihar Clan ermöglicht es dem Drachenblut die Vampirlord-Verwandlung und die 11 zusätzlichen Vampirlord-Fähigkeiten freizuschalten. In den neuen Fähigkeiten enthalten ist unter anderem ein neuer Gesundheit absorbieren Zauber um den Vampirlord zu heilen, ein Zauber um Gargoyles zu beschwören, außerdem einen eigenen "Finishing Move" bei dem der Vampirlord seine Flügel um das Opfer schlingt und ihm in den Nacken beißt.

Die Heilung von Vampirismus

Dies sind die Methoden, um Vampirismus zu heilen:

Erwachen im Morgengrauen (Quest)

RisingAtDawn QuestLocation

Steinkreis wo von Falion die Heilung vom Vampirismus vollzogen wird. (Wärend der Quest "Erwachen im Morgengrauen".

1. Man muss in ein Gasthaus gehen und den Wirt nach Gerüchten fragen, bis dieser dann beginnt von Falion in Morthal zu erzählen, danach startet die Quest "Erwachen im Morgengrauen". 2. Man muss zu Falion nach Morthal gehen, er erzählt das er den Fluch des Vampirismus von euch nehmen kann. Er braucht dazu nur einen schwarzen Seelenstein gefüllt mit einer Seele. (Achtung: Der Schwarze Stern ist nicht nutzbar!) 3. Man fülle den Seelenstein mit einer Seele, via dem Zauber "Seelenfalle " oder einer Seelenfallenverzauberung, dann zurück zu Falion und dann trefft ihn im Sumpf. 4. Nach einer letzten Bestätigung befreit Falion euch endlich vom Vampirismus.

Lykanthropie

Ein Werwolf zu werden heilt Vampirismus. Aela die Jägerin verwandelt das Drachenblut in einen Werwolf während der Gefährten Questlinie.

Via Konsolenbefehl

Ein anderer Weg ist die Heilung via Konsole durch die folgenden Befehle:

1. setstage 000EAFD5 10

2. showracemenu ODER changesex

Das Nähren

Vampire Feeding (Skyrim)

Ein Vampir nährt sich an Drevis Neloren.

Das Nähren mit Blut von uninfizierten senkt die Stufe des Vampirismus. Die Stufe kann durch Nähren mit Blut wieder zurückgesetzt werden.

Wenn man beim Nähren erwischt oder von einer Wache gefangen wird, erhöht das das Kopfgeld um 40IconGold im jeweiligen Fürstentum. Es gibt 2 Methoden um sich als Vampir zu nähren:

Methoden um sich zu nähren

Schlafende Personen

Um sich von einer schlafenden Person zu nähren muss man schleichend nur den Interaktionsknopf drücken, dann öffnet sich ein Auswahlfeld mit dem Name der Person und den Optionen "Nähren" und "Taschendiebstahl". Wärend dem Nähren färbt sich das Bild in einem pinken Farbton, sobald das Bild wieder normal wird erscheint links am oberen Bildschirmrand eine Nachricht "Wenn du trinkst, deine Vampirkräfte werden schwächer." Man kann sich von einer Person beliebig oft nähren, außerdem sterben die Personen nicht, wenn man sich von ihnen nährt.

Bewusstseinskontrolle

Durch den Dawnguad-DLC ist es möglich mit dem Zauber "Vampirische Verführung" eine Person willenlos zu machen und sich von dieser zu nähren, auch wenn sie nicht schläft. Die Fähigkeit ist nur auf Stufe 2 des Vampirismus verfügbar!

Methoden um sich einfacher zu nähren

  • Nähren vom Ehepartner bei Nacht, Huscarls eignen sich ebenfalls dazu.
  • Mit der "Ihr müsst etwas für mich tun"-Funktion im Begleitermenü, einfach den Begleiter ins Bett zum schlafen schicken und dann nähren.
  • Gilden bzw. Gruppen die nichts gegen Vampirmitglieder haben und die an einem Ort schlafen (z.B. dunkle Bruderschaft oder die Akademie von Winterfeste)
  • In Tavernen und Gasthäusern, einfach die Zimmertüren von schlafenden Personen aufschließen, in Schleichmodus gehen und nähren.
  • Der Tempel von Kynareth ist sehr nützlich, da der verwundete Soldat und die kranke Bäuerin immer da sind, einfach bei Nacht im Schleichmodus nähren
  • Tränke des Blutes (nur mit Dawnguard-DLC möglich)

Schädel der Korruption

Ist auf Grund der Träumesammelfunktion sehr nützlich, da Opfer schlafen müssen um sich zu nähren, ergänzt sich ideal.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Vampirismus (Skyrim)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki