FANDOM


Velehk Sain ist ein Dremora in The Elder Scrolls V: Skyrim.

FundortBearbeiten

Man kann ihn durch die Quest Vergessene Namen mit der Daedra-Hand in der Müllgrube unter der Akademie von Winterfeste beschwören.

BeschreibungBearbeiten

Er trägt ein Hammerfellgewand und Rothwardonenstiefel. Dazu führt einen Krummsäbel.

HintergrundBearbeiten

Er war ein berühmter Pirat, der mit seiner Mannschaft das Abeceanische Meer unsicher machte.[1]

InteraktionenBearbeiten

Nachdem er beschworen wurde, fragt wo er sei, woraufhin er feststellt, dass der Zauber, der ihn gebunden hatte, gebrochen wurde. Er wurde von den Lehrlingen Balwen, Katarina, Treoy und Pithiken gebunden, über deren Seelen er aber nun angeblich verfügt. Er verlangt, endgültig befreit zu werden, um zu seinem Schiff, der Abecean, zurückzukehren.

Er bietet einen Handel an, bei dem man die Wahl hat, ihn zu töten oder zu befreien:

  • Wenn man ihn gehen lässt, gibt er einem Velehk Sains Schatzkarte und sagt, dass der Schatz sich einem zeigt, wenn man in dessen Nähe kommt. Er verschwindet mit dem Gruß: "Wir sehen uns auf der anderen Seite, Sterblicher!"
  • Wenn man wählt, ihn zu verbannen, lacht er und wird einen angreifen. Man kann von seiner Leiche nicht die Schatzkarte erhalten.

TriviaBearbeiten

  • Wenn man ihm das Angebot des Handels im Vorhinein abschlägt, indem man "Keine Chance" antwortet, wird er einen sofort angreifen.
  • Wenn man sich seinem Dialog entzieht, wird er, sofern man weiterhin in seiner Nähe bleibt, einen erneut mit demselben Text ansprechen.
  • Auch wenn er nur einen Krummsäbel hält, während man mit ihm redet, kann man zwei Krummsäbel von ihm plündern.

ReferenzenBearbeiten

  1. Piratenkönig des Abeceanischen Meeres