FANDOM


Verlorenes Erbe ist eine Quest in The Elder Scrolls V: Dragonborn

Hintergrund Bearbeiten

Quotebg.png
„Ich habe den Historiker Tharstan getroffen, der in Skaal-Dorf wohnt und der den unlängst freigelegten Eingang zu einer alten Gruft entdeckt hat. Er hat mir angeboten, mich zu seinem Schutz anzuheuern und gemeinsam die Gruft zu erkunden. Wenn ich daran interessiert bin, soll ich mich dort mit ihm treffen.“
— Quest-Tagebuch

Komplettlösung Bearbeiten

Reise zu Vahloks Grab Bearbeiten

Das Grab ist nicht weit von dem Skaal-Dorf entfernt. Es liegt nördlich von der Aschenbrachenzitadelle und ist gleich neben der Methalle von Thirsk. Man betritt also Vahloks Grab.

Sprich mit Tharstan Bearbeiten

Tharstan ist in der Nähe des Eingangs aufzufinden, doch sagt er einem nur, dass das Grab bemerkenswert ist. 

Erkunde Vahloks Grab Bearbeiten

Man muss eine Leiche auf die Feuerstelle in der Mitte der Halle legen und dann den Griff unter der Schrifttafel benutzen. Die südliche Türe öffnet sich und man geht hindurch.

Am Ende des langen Ganges findet man eine leuchtende Säule, umgeben von kleinen Säulen mit Steinen. Erst schlägt man mit einer Waffe auf den rechten Stein damit er beginnt, rot zu leuchten. Dann benutzt man einen Zerstörungszauber für den Llinken Stein damit dieser beginnt, blau zu leuchten. Den hinteren und letzten Stein muss man mit Pfeil und Bogen abschießen, er beginnt grün zu leuchten und das Tor öffnet sich. Im Raum dahinter ist ein Draugrtodesfürst, welcher die linke Hälfte einer Amethystklaue hat. Durch einen nun geöffneten Geheimgang gelangt man zurück in die große Halle.

Man aktiviert den Griff und das nördliche Tor öffnet sich. Am Ende des Ganges findet sich ein weiteres Rätsel. Man muss auf jeder Plattform einmal gestanden haben. Man geht einfach im Zickzack über die Schalter. Damit öffnen sich die drei Tore. Hinter diesem Raum sind wieder einige Draugr, darunter ein Draugrtodesfürst mit der rechten Hälfte der Amethystklaue. 

Finde die Hauptgrabkammer Bearbeiten

Man geht durch den nun offenen Sarg zurück zu der großen Halle, und legt die beiden Hälften in die vorgesehenen Schlitze vor dem Käfig. Die Käfigtüren öffnen sich und dort ist wieder ein Griff mit einer Schrifttafel. Man aktiviert den Griff und einem magische Brücke entsteht. Über diese geht man und das Tor öffnet sich. Bei den letzten blauen Plattformen muss man schnell sein, doch wenn man es geschafft hat, kommt man in eine Halle der Geschichten. Die Kombination des Krallentors:

Adler

Wolf

Drache

Bezwinge Vahlok Bearbeiten

Man geht weiter, bis zu einem großen Raum mit einem Drachenpriester, welcher Feuerbälle verschießt und sich mit einer Brandmauer schützt.

Sprich mit Tharstan Bearbeiten

Wenn er besiegt ist, spricht man mit Tharstan, welcher einem IconGold gibt.

Die Drachenpriestermaske kann man nicht nehmen, doch gibt es ein neues Wort für den Schrei Kampfeswut und eine Truhe. 


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.