FANDOM


Volskygge ist eine Nord-Ruine in The Elder Scrolls V: Skyrim.

LageBearbeiten

Die Ruine befindet sich im Fürstentum Haafingar und dort weit westlich von Einsamkeit und südwestlich von Festung Hraggstad.

Erwähnenswerte GegenständeBearbeiten

BeschreibungBearbeiten

Gleich beim Eingang befinden sich mehrere Banditen.

In der Ruine gibt es einen Speisesaal, in welchem sich weitere Banditen befinden. Auf dem Speisetisch liegt ein blutiger Draugr.

Säulen-RätselBearbeiten

Des Weiteren gibt es ein einzigartiges Säule-Rätsel, welches mithilfe des Buches Die vier Totems von Volskygge gelöst werden kann, das man auf einem Podest findet. In diesem heißt es wie folgt:

Das erste fürchtet alle, das zweite fürchtet keins.

das dritte frisst, was es kann, am liebsten Nummer eins.

Das vierte fürchtet das zweite, aber nur, wenn es allein.

die Reihenfolge ist wichtig, wenn Ihr wollt gehen heim.

Die Lösung ist Schlange, Bär, Fuchs, Wolf:

Die Schlange fürchtet alle, der Bär fürchtet keins.

Der Fuchs frisst, was er kann, aber am liebsten die Schlange.

Der Wolf fürchtet den Bär, aber nur, wenn er nicht in seinem Rudel ist.

Achtung! Nachdem das Rätsel gelöst wurde, schließt sich das Falltor hinter dem Spieler, sodass man nicht mehr zurück kann und zwangsläufig bis zur Spitze weiter gehen muss. Man sollte also gut mit Tränken ausgerüstet sein, falls man mit den Draugr Probleme hat.

EndeBearbeiten

Nach mehren Gängen und Räumen findet man sich bei der Spitze wieder, bei welcher sich der mächtige Drachenpriester Volsung befindet. Außerdem kann man dort eine Wortwand mit einem Wort des Schreis Wirbelwindsprint finden.