Fandom

Elder Scrolls Wiki

Waisenhaus Ehrenhall

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare7 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Waisenhaus Ehrenhall ist ein Ort in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Beschreibung Bearbeiten

Das Waisenhaus steht in Rifton. Die darin lebenden Kinder werden andauernd von der Heimleiterin, Grelod der Gütigen, misshandelt. Neben Grelod arbeitet Konstanze Michel im Waisenhaus; sie indes versucht den Kindern zu helfen und geht sehr liebevoll mit ihnen um.

Im Haus gibt es einen zweiten Ausgang nach Rifton, der zu einem eingemauerten Garten führt. Es besteht nur dieser eine Eingang, von außen gelangt man dort nicht hinein.

Obwohl es sich um ein Waisenhaus handelt, kann man im Waisenhaus keine Kinder adoptieren, auch wenn sie den Spieler bitten, sie zu adoptieren; möglich wird dies allerdings durch The Elder Scrolls V: Hearthfire.

Interaktionen Bearbeiten

Im Zuge der Quest Verlorene Unschuld muss man im Auftrag von Aventus Aretino die Heimleiterin, Grelod, ermorden.

Nach deren Tod übernimmt Michel die Heimleitung, was die Kinder sichtlich erfreut.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki