FANDOM


Weynon Priorei ist eine Quest in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

KomplettlösungBearbeiten

Wenn man die Weynon-Priorei gleich beim Schluss der Quest Findet den Erben erreicht hat, wird man von Agenten der Mythischen Morgenröte angegriffen. Wenn man schnell genug ist, kann man Bruder Piner das Leben retten, wenn nicht, stirbt er, genau wie der bereits vor der Ankunft von einem verschiedene Prior Maborel. Sind die Agenten tot, geht man in die kleine Kapelle der Priorei. Dort findet man Jauffre und drei weitere Agenten. Sind die drei tot, spricht man mit Jauffre. Er glaubt, dass die Angreifer das Amulett der Könige gestohlen haben könnten. Man geht mit Jauffre nachsehen, ob es noch da ist. 

Die Befürchtungen Jauffres machen sich berechtigt: Das Amulett ist verschwunden. Nachdem man ihm erzählt, dass Martin in der Weynon-Priorei ist, hebt sich seine Laune wieder, doch meint er, dass man ihn und Jauffre zu den Wolkenherrscher-Tempel eskortieren soll, da es dort sicherer für ihn ist.

Dort angekommen, wird man zuallererst herzlich begrüßt, dann halten Jauffre und Martin eine Rede. Jauffre macht einem ein Angebot, den Klingen beizutreten. Es gibt keine Nachteile, also sollte man das immer währende Angebot annehmen.

Hauptquests in Oblivion

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki