FANDOM


Zerstörung der Dunklen Bruderschaft ist eine Quest der Dunklen Bruderschaft in The Elder Scrolls V: Skyrim.

HintergrundBearbeiten

Nachdem man Aventus Aretinos Mordauftrag für die Bruderschaft in die eigenen Hände nahm, muss man nach dem Erhalt des mysteriösen Briefes schlafen. Daraufhin wacht man in einer Verlassenen Hütte im Moor von Fürstentum Hjaalmarsch auf und beginnt die Quest Wer solche Freunde hat...

Astrid wird einem anbieten, der Bruderschaft beizutreten. Ist man jedoch vollends gegen jene Vereinigung oder geht einfach seiner Lust und Laune nach, kann man die Nord, die als Leiterin der Zuflucht der Bruderschaft in Himmelsrand gilt, alternativ auch töten.

In diesem Fall sei geraten, dass man ihren einzigartigen, starken Dolch, die Klinge des Wehklagens, an sich nimmt. Im letzten Atemzug haucht Astrid ein anerkennendes „Gut gemacht ...“.

KomplettlösungBearbeiten

Die eigentliche Quest beginnt jedoch erst, wenn man eine Stadtwache eines beliebigen Fürstentums auf Astrids Tod durch die eigenen Hände anspricht. Die Wache wird einem daraufhin dazu raten, in Drachenbrügge mit dem Anführer des Penitus Oculatus, Kommandant Maro, zu sprechen.

Maro wird freudig erklären, dass er schon länger hinter der Bruderschaft her ist und auf eine Gelegenheit wartet, diese anzugreifen. Nach dem Tod der Anführerin hält er den Zeitpunkt für angemessen. Man soll sich also in die Zuflucht nahe Falkenring einschleichen, indem man das Passwort verwendet, welches seine Agenten erst kürzlich herausfanden. Dort soll man ganz einfach jeden Anwesenden töten.

Dem Befehl folgend geht man also zur Zuflucht. In dieser muss man sich insgesamt gegen sechs Gegner beweisen: Arnbjorn, Festus Krex, Gabriella, Nazir und Veezara werden sich dem Spieler in den Weg stellen; so auch die Frostbissspinne Lis. Bei der Tötungsart stehen einem alle Optionen offen.

Hat man alle getötet, muss man zum Kommandanten zurückkehren. Als Belohnung für die Tat überreicht der dankbare Maro einem insgesamt 3.000 Septime.

AnmerkungenBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Spoiler: Anders als im Verlauf der Questreihe der Dunklen Bruderschaft verbleibt die Zuflucht nach Abschluss dieser Quest unbeschädigt.
  • Cicero und Babette werden im Zuge der Quest nicht getötet.
  • Nach Abschluss der Quest wird man nicht mehr zufällig von Assassinen der Bruderschaft angegriffen.
Quests der Dunklen Bruderschaft in The Elder Scrolls V: Skyrim

Das verspätete Begräbnis I Verlorene Unschuld I Wer solche Freunde hat... I Die Zuflucht I Leidloses Erwachen I Flüstern im Dunkeln I Jenseits der Stille I Bis dass der Tod euch scheidet I Überwindung der Sicherheitsmaßnahmen I Der Wahnsinn hat ein Ende I Das Patentrezept I Das Ende eines Reiches I Wettlauf mit dem Tod I Heil Sithis!
Wo man seinen Feind hinhängt... I Ewige Treue der Dunklen Bruderschaft I Auftrag: Töte... I Finde den Legendären Assassinen I Zerstörung der Dunklen Bruderschaft